Triathlon-Saison findet grandioses Finale bei der 7. Sailfish Night Of The Year

0
172

Es war ein Abend der Triathlonstars und der großen Emotionen, den die knapp eintausend Gäste in der ausverkauften Langener Stadthalle bei der 7. Sailfish Night Of The Year erlebten.

Nicht weniger als eindrucksvolle 18 IRONMAN Hawaii Siege und fast 80 Langdistanz-Erfolge bei Rennen der IRONMAN und Challenge Serie lassen sich aus den Palmarès der anwesenden aktiven und ehemaligen Profi-Triathleten aufsummieren, die Gastgeber Jan Sibbersen gemeinsam mit dem Moderatorenduo Annika Zimmermann (ZDF) und Hartwig Thöne (Sport1) begrüßte.

Gespannt verfolgte das Publikum die Interviewrunde “Menschen 2016” mit Triathlon-Legende Natascha Badmann, IRONMAN Weltmeisterin Daniela Ryf und Martin Schulz, dem Olympiasieger des paralympischen Triathlons in Rio. Die drei Ausnahmeathleten gaben spannende Einblicke in ihre Sportlerkarrieren und inspirierten mit einer faszinierend positiven Lebenseinstellung.

 

Ein fester Bestandteil der “Triathlonparty des Jahres” bildet seit Jahren die Verleihung der Triathlon-Awards. Viele Tausende Leser des Magazins “triathlon” gaben ihre Stimmen für ihre Favoriten in fünf Kategorien ab. An den Gewinnern der begehrten Trophäe für den Triathlet bzw. die Triathletin des Jahres ging dabei in diesem Jahr kein Weg vorbei. Überragende 80% wählten den IRONMAN Doppelweltmeister und Olympiasieger Jan Frodeno erneut zum Triathleten des Jahres. Ebenso eindeutig fiel die Wahl auf Daniela Ryf, die die zurückliegende Saison scheinbar nach Belieben dominierte.

©Arno Burgi

Auch Patrick Lange begeisterte mit seinem fulminanten Auftritt bei seiner Premiere auf Hawaii, und sicherte sich mit seinem emotionalen Zieleinlauf einen Platz in den Herzen der Fans. Unter tosendem Applaus durfte er die Auszeichnung als “Aufsteiger des Jahres” in Empfang nehmen. Bei den Awards für die besten Wettkämpfe gab es keine Überraschungen. Wie auch im Vorjahr ging der Award für die beste Kurzdistanz an den ITU World Triathlon nach Hamburg und die Challenge Roth darf sich weiterhin mit dem Titel “beste Langdistanz” schmücken.

Tränen der Rührung flossen schließlich bei der Verleihung des Lifetime Awards, der bereits zum vierten Mal verliehen wurde. Der Award ging in diesem Jahr an die von der Auszeichnung sichtlich überraschte Darmstädterin Nicole Leder, die ihn für ihre besondere Verdienste und ihr großes Engagement für den Triathlonsport in Deutschland erhielt. Die emotionale Laudatio, die ihre langjährige Wegbegleiterin Wenke Kujala vorbereitet hatte aber leider krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte, hielt stellvertretend sailfish-Geschäftsführer Jan Sibbersen.

Bevor die Gäste schließlich in die bis in die frühen Morgenstunde andauernde Partynacht geschickt wurden, kam auch der gute Zweck an solch einem Abend nicht zu kurz. Die mit hochklassigen Sachpreisen ausgestattete Charity-Tombola erlöste 8.000 Euro, die einem Förderprojekt der Laureus Sport for Good Stiftung, dem Projekt “Körbe für Köln”, zugutekommen.

Die nächstjährige, 8. sailfish Night of the Year, im Jahr des zehnten Jubiläums des Gastgebers sailfish, findet am 2. Dezember 2017 statt. Bereits jetzt darf man gespannt sein, welche einzigartigen Geschichten und emotionalen Momente die bevorstehende Saison schreiben wird.

[abx ean=”4055083503340″ description=”Sailfish Waterproof Backpack” template=”14661″]

Mehr über Sailfish GmbH


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwanzig − zwei =