Storck Bicycle engagiert sich im Kampf gegen Multiple Sklerose

0
184
STORCK BICYLE, B&F special edition

Mit einem Sondermodell, ein hochwertiges Carbon Rennrad mit Shimano Ultegra Ausstattung in den “Besi & Friends” Farben, bietet Storck Bicycle allen Radsportfreunden die Gelegenheit, die Besi & Friends Projekte im Kampf gegen Multiple Sklerose zu unterstützen.

Storck Bicyle spendet 100 Euro vom Erlös eines jeden Rades an die Nathalie Todenhöfer Stiftung. Seit mehr als 4 Jahren unterstützt Storck Bicyle den an Multipler Sklerose erkrankten Andreas Beseler. “Besi” kämpft seit 1992, dem Zeitpunkt seiner Diagnose, gegen die unaufhaltsame Krankheit und hat vor Jahren entdeckt, dass Radfahren seinem Körper hilft, die Symptome zu unterdrücken. Er gründete seine Projekte “Rad statt Rollstuhl” und “Besi & Friends”, fuhr mehr als 4000 km quer durch Kanada um Spenden für die Nathalie Todenhöfer Stiftung zu sammlen und organisierte Rad- Etappenfahrten nach Barcelona und Nizza. Inzwischen erbrachten diese Projekte mehr als 150.000 Euro für die Nathalie Todenhöfer Stiftung.

Im Kinofilm “Die Tour fürs Leben” der zur Zeit deutschlandweit in ausgewählten Kinos läuft, erzählen die Filmemacher Barbara Struif und Christian Gropper in bewegenden Bildern vom gemeinsamen Kampf gegen die Krankheit, über den Mut zum Leben und von den emotionalen Radreisen von Andreas Beseler und seinen Freunden.

Das Besi & Friends Sondermodell ist nur über den Storck Store in Idstein zu beziehen und kostet 2.400,- Euro. Die Serie ist streng limitiert. Bestellungen können nur bis zum 31.5.2017 entgegen genommen werden.

Mehr über Storck Bicycle GmbH


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

7 − 4 =