Für die Marken Sidas und Therm-ic gibt es neue Gesichter beim Außendienst, neue Zuständigkeiten und einen verstärkten Fokus auf das Aus- und Weiterbildungsprogramm Sidas Academy.

Martin Kirmair
Head of Training

Martin Kirmair, bisher zuständig für den Süden Bayerns, wechselt ab Juni 2019 in die neu geschaffene Position „Head of Training“. Hier verantwortet der 44-Jährige die Aus- und
Weiterbildungs-Reihen Sidas Academ“ sowie die markenneutrale Academy. Bisher betreute er diese zusätzlich zu seinem Außendienst-Bereich. Koordiniert werden von ihm auch die
Kooperationstouren mit Partnern aus dem Skibereich. Marko Zschinzsch, Country Manager D/A: „Wir haben pro Saison bis zu 450 Teilnehmer bei der Academy und bieten die vollständigste und umfassendste Trainingstour auf dem Markt. Martin kann sich nun verstärkt auf Planung, Synergien und Organisation konzentrieren und den Bereich weiter pushen. Wir sehen ein riesiges Potential in der Weiterbildung. Erstens brauchen unsere Produkte kompetente Beratung, um richtig verkauft zu werden, und zweitens kann sich der stationäre Handel dadurch vom Online-Handel abheben. Wir bekommen durch die Ausbildung noch mehr Kompetenz auf die Fläche.“

Louis Tschamler
Wechsel in Südbayern

Ab sofort übernimmt Louis Tschamler die Region Südbayern von Martin Kirmair. Tschamler hat einschlägige Erfahrungen im Sport-Segment und arbeitete bis zu seinem Einstieg bei Sidas bei Sport Schuster im Verkauf, wo er auch im Bereich Bootfitting tätig war. Der 25-Jährige wurde vom Vorgänger Martin Kirmair in den letzten Wochen eingelernt.

 

Philipp Stejskal
Österreich – Philipp Stejskal übernimmt Key Accounts

Auch in Österreich gibt es Neuigkeiten: Außendienst Philipp Stejskal, 32, übernimmt zusätzlich zu seinem Verkaufsgebiet Tirol/Vorarlberg ab jetzt die Key Accounts, die bisher Marko Zschinzsch verantwortete.

 

Neuer Außendienst für Mitte-Ost-Schweiz
Michael Meier

Ab Juni 2019 übernimmt Michael Meier den Außendienst für die Region Mitte-Ost in der Schweiz. Er folgt damit auf Pascal Gautschi. Meier kann auf eine lange Erfahrung im Sportsegment zurückblicken. Der Wechsel von Gautschi zu Meier beruht auf gegenseitigem Einverständnis. „Wir danken Pascal für die erfolgreiche und gute Zusammenarbeit. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute“, sagt Kilian Wermelinger, Verkaufsleiter Schweiz.

Nach der Ausbildung zum Verkäufer bei Ochsner Sport und einer Weiterbildung zum Detailhandelsspezialist war Meier Abteilungsleiter im Einkauf und Verkauf. Insgesamt 13 Jahre arbeitete der 32jährige bei Sport Shop Time Out, seit 2017 in der erweiterten Geschäftsleitung. Außerdem ist Meier ÜK-Referent und Prüfungsexperte. „Als begeisterter Skifahrer und passionierter Ausdauersportler freue ich mich, bei Sidas eine neue Herausforderung anzugehen. Meine langjährige Erfahrung im Bootfitting kommt mir dabei zu Gute“, sagt Meier zu seinem Einstieg bei Sidas.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf − vier =