pricon: (Kinder)Brillen, die alles mitmachen

0
2923
Pricon_Header

Keine Frage, die Brille gehört für Triathleten, Radsportler und zunehmend auch Läufer zum festen Bestandteil des Equipments. Bei Kindern sieht das schon alleine oftmals im Schulsport anders aus. pricon schließt mit seinen Kindersportbrillen eine wichtige Lücke und bietet diverse Modelle für Kinder und Jugendliche für den Schul-, Vereins-, oder Outdoorsport, die alles mitmachen.

Balancieren, Ball spielen oder rennen – das klappt einfach besser, wenn Kinder gut sehen. Das ist heute leider nicht selbstverständlich wie die Realität zeigt. “Wenn man sich vor Augen führt, dass erschreckenderweise 25% der Schüler fehlsichtig – ohne eine angemessene Korrektion durch eine Brille oder Kontaktlinsen – am Schulsport teilnehmen kann man nur hoffen, dass sich dies im Interesse der Kinder recht bald ändert” so pricon Geschäftsführer Matthias Köste. Dabei sind Bewegung und sportliche Betätigung grundlegend für die Entwicklung von Motorik, Reaktionsvermögen, Gleichgewichtssinn und Koordination. Deshalb hat die Arbeitsgemeinschaft Sicherheit im Sport (ASiS) unter Beteiligung von Augenärzten, Augenoptikern und Sportwissenschaftlern einen Schulsportbrillentest durchgeführt, um die Entscheidung für eine schulsporttaugliche Brille zu erleichtern.

“Stabilität, Bruchsicherheit und keine scharfen Kanten stehen ganz vorne an. Dann muss gewährleistet sein, dass die Fassung fest am Kopf sitzt. Dafür sorgen entsprechende Bügelformen, Brillenhalter bzw. Haltebänder, die für das Tragen der Brille im Alltag abnehmbar sein sollten. Die Fassung sollte dabei so groß und so hoch sitzen, dass sie sich beim Aufprall von vorne an den knöchernen Rändern der Augenhöhle abstützt. Dabei sollte die Brille ein möglichst großes Gesichts- und Blickfeld ermöglichen. Nicht zuletzt sollte die Fassung so gestaltet sein, dass bei z.B. einem Ballkontakt die Gläser vom Auge weg herausfallen” so Matthias Köste weiter, der sich der Thematik mit Herzblut angenommen hat.

Das Prädikat ASiS-GETESTET “SCHULSPORT TAUGLICH” wurde für Brillen vergeben, die grundsätzlich für den Schulsport geeignet, aber auch im täglichen Leben einsetzbar sind. Hier punkteten die Active Sport 3 und Active Sport 4 aus dem pricon Angebot. Die Kinder-Sportschutzbrille aus dem pricon Sortiment erhielt das Prädikat ASiS-GETESTET “SCHULSPORTTAUGLICH PLUS AUGENSCHUTZ” und erfüllt zusätzlich deutlich höhere Anforderungen an den Augenschutz. Brillen dieser Kategorie sollten bei Sportarten mit einem erhöhten Augenverletzungsrisiko bzw. von (funktionell) einäugigen Kindern im Sportunterricht getragen werden. Das Investment zwischen 60 und 70 Euro für eine schulsporttaugliche Kinderfassung sollten verantwortungsbewussten Eltern nicht zu hoch sein. Natürlich kommen dann noch die Kosten für die Gläser hinzu. Doch gutes Sehen in sämtlichen Lebensbereichen, also auch beim Sport oder Toben ist eine wichtige Voraussetzung in der Entwicklung von Kindernt. Am Ende sollte der Spaß am aktiven Sport Kindern mit allen Möglichkeiten vermittelt und ermöglicht werden. Übrigens hat pricon auch entsprechende Schwimmbrillen für Kinder im Angebot.

Weitere Informationen und Beratung gibt es im Optikerfachgeschäft oder direkt unter www.pricon.de.

Mehr über pricon GmbH & Co. KG

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechzehn + neunzehn =