Neuer Markenauftritt bei Marker, Dalbello und Völkl

0
929

Mit einem neuen Markenauftritt werden die drei Unternehmen Marker, Dalbello und Völkl ihre Zusammengehörigkeit und Zusammenarbeit in Zukunft stärker als bisher auch nach außen dokumentieren.

Unter dem Namen MDV Sports werden die drei Marken, die es gemeinsam auf über 200 Jahre Skigeschichte bringen, in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Marketing noch stärker als bisher schon kooperieren. MDV Sports ist die Allianz dreier großer Skisportmarken. Jede einzelne zählt global zu den einfluss- und erfolgreichsten in ihrem jeweiligen Segment. Gemeinsam entwickeln, produzieren und vermarkten sie innovative Ski-Hardware, die schon heute zu den absolut besten weltweit zählen. Durch noch engere Kooperation und Synergien werden sie noch bessere Produkte auf den Markt bringen und so ihre Marktposition verbessern können. Das Gripwalk-System ist eine der ersten wegweisenden Innovationen, die MDV Sports hervorgebracht hat und wir zentrales Thema der gemeinsamen Kommunikation auf der ISPO 2017 sein.

Jonathan Wiant, President Marker Dalbello Voelkl Brands: “Jede unserer drei Marken hat ihre eigene Geschichte und Identität. Das soll auch so bleiben. Was sie vereint ist ein gemeinsamer Spirit: das Sterben nach immer besseren Lösungen für ein noch besseres Skierlebnis. Der neue Auftritt demonstriert diese Gemeinsamkeit und das sich daraus ergebende Potenzial konsequent nach außen und nach innen.”

Eine gemeinsame Mission “Together we are one spirit” schafft das inhaltliche Fundament für MDV Sports, ohne das Profil der einzelnen Marken zu verwässern. Unter dem Namen MDV Sports werden Marker, Dalbello und Völkl bei Kunden, Partnern und Events, Messen wie der ISPO, gemeinsam unter einem gestalterischen und strategischen Dach auftreten. Und auch in der internen Kommunikation wird MDV Sports, beispielsweise durch eine gemeinsame Mitarbeiterzeitung, kommuniziert werden.

Sichtbarstes Zeichen des Gruppen-Gedanken sind das neue Gruppen-Logo und die überarbeiteten Logos der Einzelmarken. Denn alle Marken werden neben dem Gruppen-Auftritt auch weiterhin als eigenständige Unternehmen und Marken erhalten bleiben und am Markt operieren. Das einheitliche und prägnante Branding zieht sich durch die komplette Produkt-Palette der einzelnen Marken und wird erstmals zur ISPO 2017 präsentiert. Durch die stringente Logo-Welt wird eine hohe Wiedererkennbarkeit geschaffen. Der komplette Rebranding-Prozess wird mit dem Relaunch der Websites der drei Einzelmarken im Frühjahr 2017 abgeschlossen.

Mehr über Marker Völkl (International) GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × zwei =