Der Laufschuh-Inspektor: Saucony Freedom Iso

0
1744

Winterschlaf ade, denn der Saucony Freedom Iso treibt dich an, die Straße auch im Herbst und Winter zu erobern, weil er einfach laufsüchtig macht.

Auch wenn mit dem Frankfurt-Marathon die Saison der großen Straßenläufe ihr Ende gefunden hat, mit dem Saucony Freedom Iso begibst du dich garantiert spätestens während der Winterlaufserien wieder in den Wettkampfmodus, um das Beste aus dir heraus zu holen.

Design ist nicht alles und doch wieder, oder etwa nicht? Geschmacksache eben! Aber der Freedom Iso ist einfach nett anzuschauen,in jeder Farbvariante. Er wirkt dynamisch, auch durch die abgesetzte Everun-Laufsohle, vielleicht dynamischer als er sich läuft? Er ist einen Ticken schwerer als Saucony´s Kinvara, aber das Gewicht fällt kaum auf. Weder in der Hand, noch am Fuß. Was aber aber gleich auffällt, ist das äußerst angenehme Obermaterial. Das Mesh fühlt sich weich an, gemütlich, komfortabel und flexibel. Ins Gesamtonzept der Behaglichkeit passt auch die gepolsterte Zunge. Die Schnürung verläuft nicht durch Ösen, sondern durch Schlaufen. Auch hier heißt es: Flexibilität, wo es möglich ist. Der erste Eindruck: trotz allen Komforts, Performance statt Allrounder? Der Freedom Iso scheint eher ein Tempomacher zu sein.

Schlüpft man in den Schuh, bekommt man die Bequemlichkeit pur zu spüren. Die Zehenbox liegt etwas tief, durch das flexible Obermaterial ist das keinesfalls unbequem. Auch nicht dann, wenn man längere Strecken zurücklegt, zum Beispiel Marathon. Die Ferse sitzt gut umschlossen in dem Schuh mit angenehmen Widerstand. Die Passform ist ausgezeichnet, Obermaterial und das Schnürsystem passen sich so jedem Fuß an und doch irgendwie ist der Freedom Iso mit seiner Konstruktion erst einmal gewöhnungsbedürftig. Das liegt auch an der durchgehenden Everun Laufsohle, die der Laufdynamik noch mehr Schwung durch Energierückgewinnung geben soll.

Ist in der Praxis nicht messbar, jedenfalls nicht dann, wenn man Allerweltsläufer ist. Dafür macht sich sehr schnell bemerkbar, dass der Freedom Iso Tempo mag und einen ausgezeichneten Grip auf Asphalt hat. Fast schon eine Spur zu schnell für einen Allrounder, für einen Performance-Laufschuh aber eben genau richtig. Was mag der Schuh erst dazu sagen, wenn das Lauftempo verlangsamt wird (was ehrlich gesagt schwierig ist, weil einmal im Freiheitsmodus vergeht die Lust auf  Geschwindikeitskontrolle und Kontrolle der Herzfrequenz)?

Auch bei langsamen und längeren Trainingseinheiten zeigt der Freedom Iso keine Schwächen. Eine gewisse Dynamik bleibt erhalten, die Dämpfung ist durchweg komfortabel und ausreichend. „Der Freedom ISO stellt die Weichen für Saucony, ein völlig neues Laufgefühl zu schaffen, welches es zuvor noch nicht gegeben hat. Dabei war uns wichtig, dass alle Elemente des Freedom ISO so aufeinander abgestimmt sind, dass sie harmonisch zueinander passen. Wir möchten dem Läufer das Gefühl vermitteln, ewig laufen zu können“, sagt Tom Hartge, Senior Vice President of Global Footwear USA. Klar, man muss sich also erst einmal daran gewöhnen, an den Schuh, an die Sohle, an das Gesamtkonzept und am Ende hätte es für mein Empfinden gerne ein Fünkchen mehr Stabilität sein dürfen. Aber dafür gibt es ja den Guide Iso, der im Frühjahr/Sommer 2018 in einer Neuauflage mit ISOFIT-System und neuem Design kommt. Für schnelles Laufen mit Komfort bei der einen oder anderen Winterlaufserie ist der Freedom Iso ideal und hätte der Frankfurt-Marathon in diesem Jahr auf meinem Plan gestanden, der Saucony Freedom Iso wäre sicher die erste Wahl gewesen.

Kurz und bündig:
Schuhtyp: Performance-Schuh mit Allrounder-Qualitäten; der Freedom Iso fühlt sich mit seinem hervorragenden Grip ausschließlich auf Asphalt wohl
Läufertyp: Straßenläufer mit Tempoambitionen – von 10 Kilometer bis zum Marathon
Fußtyp: neutral

Herstellerangaben:
– 4mm Sprengung (19mm Ferse/ 15mm Vorfuß)
– ISOFIT für eine dynamische Passform
– Dehnbares Engineered Mesh Obermaterial
– Support Frame in der Ferse für idealen Halt und Fit
– EVERUN Topsole Konstruktion + EVERUN Zwischensohle
– TRI-FLEXTM crystal rubber Außensohle für optimalen Bodenkontakt
Größen: Herren US 7-13, 14, 15, Damen US 5-12
Gewicht: Herren 255g (US 9); Damen 230g (US 8)
Preis: UVP € 180,00
Zielgruppe: Läufer, die einen stylischen und innovativen Laufschuh auf höchstem technischen Niveau suchen

Mehr über Saucony


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

sieben − 5 =