Sonnenschein pur für VELOBerlin

0
56

Mit über 300 vertretenen Marken, tausenden Testfahrten, Fahrradtouren und Events als Start in die Fahrradsaison geplant, wurde die VELOBerlin 2017 bei Sonne pur zum vorzeitigen Sommerfest für alle Radfans.

Die VELOBerlin-Schirmherrin und neue Berliner Senatorin Regine Günther sagte bei ihrer Eröffnungsrede sonnige Zeiten für die Berliner Radfahrer voraus – und bestes Fahrradwetter sowie tolle Frühlingsstimmung rund um den Berliner Funkturm gaben ihr spontan Recht.

“Auch wenn wetterbedingt etwas weniger Besucher als im Vorjahr in den sechs Messehallen unterwegs waren, so bewiesen sich die knapp 13.000 Gäste als echte Fahrradfans” freut sich Veranstalter Dirk Heidrich von der Messe Friedrichshafen über die Besucherqualität. Mit umfangreicher Vorinformation ausgestattet wurden die Wunschräder intensiv auf dem großen Außengelände getestet und letzte Fragen zur Kaufentscheidung an den Messeständen geklärt.

Alle Ausfahrten ausgebucht
Einige hundert Interessierte bekamen im Rahmen der VELOTouren die Gelegenheit, neuste Räder auf geführten Ausfahrten im anliegenden Grunewald auf Herz und Nieren zu prüfen. Ob E-Bike-Touren auf den Teufelsberg, Mountainbike-Fahrtechnikausfahrten im Gelände, die VELOTHON Trainingsrunde rund um Grunewald und Havel oder der SIGMA Illumi Nightride: die Touren waren restlos ausgebucht und begeisterten Teilnehmer wie Anbieter.

Interessante Fachveranstaltungen und spannende Diskussionsrunden
Fachveranstaltungen zum sicheren Fahrradparken sowie Diskussionsrunden unter anderem zur Neuaufteilung des Raumes im Berliner Verkehr lockten sowohl Fachbesucher und Fahrradexperten als auch Städteplaner und interessierte Besucher in die Funkturmlounge. Auf der Fahrradbühne informierten kompetente Referenten zu Digitalisierung, Cargobike, E-Bike und auch VELOWomen – ein Thema das in vielen Workshops, Touren und Expertinnen-Interviews auf Begeisterung stieß. Produktinnovationen aus Smart Cycling, E-Mountainbike und schnellen urbanen Flitzern waren genauso im Besucherinteresse wie das VELOBerlin Cargobike Rennen, auf dem Hersteller, Kuriere und furchtlose Besucher auf Transporträdern gegeneinander antraten.

Termin für 2018 steht schon fest
“Fahrradbegeisterte Besucher, erfolgreiche Gespräche, tausende Testfahrten und eine gestiegene mediale und politische Präsenz auch weit über die Hauptstadt hinaus bestätigen die VELOBerlin als das Fahrradfestival für Berlin”, freut sich die Organisatorin Ulrike Saade. Die VELOBerlin findet im kommenden Jahr am 14. und 15. April zum achten Mal rund um den Berliner Funkturm statt.

Mehr über VELOBerlin (Velokonzept Saade GmbH)


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 − 5 =