Bomann Fußmassagegerät FM 8000 CB – wirklich für die Füße!

1
69

Gleich mal vorweg genommen: diese Investition hat sich nicht gelohnt. Wir würden die rund 20 Euro Verkaufspreis für das Fußmassagegerät von Bomann lieber in eine Massagelotion, Heilkräutersalbe oder gar noch etwas drauflegen und in eine einmalige Sitzung in einer professionellen physiotherapeutischen Praxis investieren – selbst wenn diese von noch so kurzer Dauer wäre.

 

Als Vertrieb für Elektrogeräte ist Bomann mit seiner 130-jährigen Geschichte ein echter Tausendsassa, von der Kaffeemaschine über den Mixer bis zu Elektroherden, Waschmaschinen und Trockner. Kein Wunder also, dass Bomann bei seinem FM 8000 CB ganz schön international daher kommt. Es gibt kaum eine Sprache, die auf der Verpackung nicht die Vorzüge und die Bedienung des kleinen Sprudelbeckens erläutert. Macht die Masse auch gleich den Preis aus oder hapert es angesichts desselbigen doch vielmehr an der Qualität des Geräts? Alles Plastik heißt die Devise und wir haben bei Inbetriebnahme mit kaltem Wasser erst gar nicht auf den Stromzähler geschaut. Der große Vorteil bei dem Gerät ist die simple Bedienung und der Fakt, dass man das Teil überall benutzen kann. Außer vielleicht in Liegeposition auf der Couch oder im Bett und man sollte immer ein Handtuch in petto haben. Nein, nicht um die Füße abzutrocknen, sondern etwaiges überschwappendes Wasser erst gar nicht in den zarten Linoleum-Fußboden einziehen zu lassen. Füße auf der Couch ist übrigens mindestens eine ebenso wirkungsvolle Maßnahme. Dann noch ein paar Heilkräuter einmassieren und schon sind geschundene Füße und müde Beine schnell wieder auf dem Damm. Die Kraft liegt bekanntlich in der Natur und kommt nicht unbedingt aus der Steckdose.

Aber zurück zum Thema! Unbestritten ist, das wohlige Gefühl nach einem anstrengenden Tag die müden Füße in lauwarmes Wasser zu tauchen und von unten besprudeln zu lassen. Gleich vier Stufen bietet der Bromann FM 8000 CB, die auch alle ohne Probleme – heißt in diesem Fall mehr oder weniger überschwappen – bedenkenlos benutzt werden können. Vielleicht auch um der Eintönigkeit der spritzigen Düsen vorzubeugen, hat der Hersteller diese mannigfaltige Auswahl implementiert. Gewiss löst die kleine Whirlpool-Fußmassage ein Wohlgefühl für gestresste und geplagte Füße aus. Immerhin ist der Whirlpool mit “Massage-Noppen zur Stimulierung der Fußreflexionen” und mit einer “zusätzlichen Massagerolle” ausgestattet und suggeriert echte Kompetenz. Aber jetzt einmal ehrlich oder Butter bei die Fische: Da tauchen wir doch gleich lieber den kompletten Körper ins heiße Wasser einer Badewanne, lassen uns von der Partnerin oder Partner mit einer kleinen Fußmassage verwöhnen oder – in ganz schlimmen Fällen – greifen wir auf wirklich professionelle Hilfe zurück. Haben wir nicht nur Strom, sondern am Ende auch Müll gespart. Wenn wir uns schon einen gewissen Luxus gönnen, dann darf dieser schließlich doch auch etwas kosten. Denn schnell wird man des kleinen Massagehelfers überdrüssig, weil er einfach nicht das bietet, was weit gelaufenen Füßen wirklich gut tut. Verwöhnen ist wirklich leicht gemacht mit dem Bromann Sprudelbecken für die Füße, aber eben so schnell kommt Langeweile auf und der Ruf wird schnell laut nach mehr Verwöhnkultur als blubberndes lauwarmes Wasser und Noppen zur Reflexzonenmassage. Die man laut Hersteller übrigens auch ohne Wasser nutzen kann. Wie sein Vertriebsdach ein echter Tausendsassa eben.

[abx ean=”4016566785905″ title=”Sixtus Fußbalsam Finesse plus” template=”14661″]

Teilen

1 Kommentar

  1. Nach einem anstrengenden Tag, an dem ich viel unterwegs bin, habe ich abends immer sehr müde Füße. Dann ist dieses tolle Fußsprudelbad das reinste Wellnesserlebnis am Abend, auf das ich mich den ganzen Tag freue.
    Ich hatte schon so manche Fußsprudelbäder gehabt, doch dieses hier ist mit Abstand das beste und das zu so einem kleinen Preis. Zuerst war ich skeptisch, habe mich aber-aufgrund des tollen Angebots-verleiten lassen, es zu kaufen und es in keinster Weise bereut, ganz im Gegenteil. Gut muss nicht immer teuer sein! Dies ist nicht nur ein simples Fußbad, sondern massiert, sprudelt und wärmt dank Infrarot. Toll! Es gibt drei Massage-Modi, man hat die freie Wahl je nach Bedarf und Stimmung, dank der Massagenoppen werden die Fußreflexzonen stimuliert und dies wiederum hat Tiefenentspannung zur Folge. Ein richtig gutes Produkt zum Superpreis!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 2 =