Von Null auf 100: In 12 Monaten zur Duathlon-Weltmeisterin

0
151

Die 29-jährige Claire Steels ist der lebende Beweis dafür, dass man mit Motivation und Entschlossenheit zu wahren sportlichen Höhenflügen fähig ist: Nur zwölf Monate, nachdem sich Claire ihr erstes Fahrrad gekauft hat, wurde sie Weltmeisterin – ohne die Unterstützung von Sponsoren.

“Ein Freund gab mir den Kontakt eines Duathlon-Trainers. Wir arbeiteten zusammen an meiner Leistung und nach einigen sehr harten Rennen sagte er mir, dass ich ausgewählt wurde, mein Land beim Wettkampf in Adelaide 2015 zu repräsentieren”, erzählt sie. “Um im Sport etwas zu erreichen, bedarf es harter Arbeit. Für mich bedeutet es, jeden morgen um 6 Uhr aufzustehen, um zu trainieren. Das ist brutal, aber das muss ich machen, um für meine Rennen in optimaler Form zu sein. Im Duathlon weiß man nie, wie das Wetter sein wird – man muss daher bei allen Bedingungen trainieren.” Wenn sie nicht gerade an einem Wettkampf teilnimmt, hilft Claire, andere vielversprechende Athleten zu trainieren. Sie ermutigt sie pausenlos, ihre Ziele zu verfolgen. “Ich sage meinen Freunden beim Training immer: Wenn ich das kann, schafft Ihr es auch!” berichtet sie. “Meine persönliche Inspiration kommt davon, dass ich als Personal Trainer anderen dabei helfe, ihre Träume zu verwirklichen”. Der Film, der Claire Stiels vorstellt ist der dritte Teil der aktuellen Kampagne von SealSkinz, die unter dem Motto “Was bedeutet Ausdauer für Dich persönlich?” steht. sealskinz.com

Mehr über SealSkinz.Ltd


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × drei =