Ultimative Sicherheit und Flexibilität mit den Ski- und Snowboard-Rucksäcken von THULE

438
Anzeige | Bild: Thule

Von der Basis bis zum Gipfel und wieder zurück – Thules meisterhaft konzipierte Details erleichtern Ihnen den Weg.

Mit den Thule Upslope Rucksäcken sind Sie auf einer Tour oder im Resort stets schnell und effizient, denn Sie können auf die Ausrüstung zugreifen, ohne den Rucksack abzulegen.

Mühelos Zugriff auf Ihre Ausrüstung

Haben Sie Ihre wichtigsten Ausrüstungsgegenstände stets zur Hand, ohne den Rucksack abzulegen. Vielseitige Helmbefestigungsoptionen, spezielle Aufbewahrung für Bergwerkzeuge und eine Reihe anpassbarer Schlaufen sorgen dafür, dass Sie schnell an Ihre Ausrüstung kommen.

Ein Helm lässt sich entweder unten im Rucksack verstauen, wo er leicht entnommen werden kann, oder klassisch vorn am Rucksack. Da das Hauptfach von hinten aus einfach zugänglich ist, gelangen Sie schnell an unten im Rucksack verstaute Gegenstände, und die Rückseite bleibt schneefrei. Mit der geräumigen oberen Tasche haben Sie Brillen, Sonnencreme und Zubehör stets griffbereit. Das separate Vorderfach haät Schneesicherheitswerkzeuge von trockener Ausrüstung getrennt.

Die Details machen es aus

Befördern Sie Skier oder Snowboard mittels einer verstellbaren Schlaufe, die zu vielen Ski- und Boardbreiten passt. Extragroße Taschen lassen sich für eine angenehme und stabile Fahrt um den Körper befestigen. Ein isoliertes Trinkblasenfach verhindert das Einfrieren des Schlauchs, und ein Kompressionssystem hält bei Abfahrten die Ausrüstung nah am Körper.

                    

Ultimative Sicherheit und Flexibilität

Bei der Thule Upslope Collection wird die Sicherheit großgeschrieben. Sie verfügt über eine getrennte Aufbewahrung für Schneesicherheitswerkzeuge. Darüber hinaus sind die 25L- und 35L-Rucksäcke Airbag-fähig und können für vollkommene Flexibilität mit oder ohne Mammut Removable Airbag 3.0® System verwendet werden.

Nun müssen Sie nur noch anhalten, wenn Sie die Aussicht genießen wollen!

Mehr über Thule GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 − 5 =