Triathlon Convention Europe lockt Triathlongemeinde zur 3. Auflage nach Langen

0
166

Eine Erfolgsgeschichte schreibt sich in 2017 fort, die Triathlon Convention Europe (TCE) geht in die dritte Auflage.

Vor den Toren Frankfurts ist die Neue Stadthalle Langen erneut “the place to be” für alle Triathlonbegeisterten und für die, die es werden wollen. Führende Hersteller aus der Schwimm-, Rad- und Laufbranche präsentieren die Materialtrends der bevorstehenden Saison. An drei Messetagen, vom 17. – 19. Februar 2017, erwartet die Besucher zudem ein hochwertiges und buntes Rahmenprogramm mit Vorträgen, interaktiven Workshops und Wettkampfangeboten in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen sowie ein Indoor-Triathlon.

Triathlon ist seit Jahren eine Sportart mit wachsendem Interesse und mit dem prozentual größten Wachstum im Deutschen Olympischen Sportbund. Der Dreifacherfolg deutscher Athleten und die Titelverteidigung von Jan Frodeno bei der Ironman Weltmeisterschaft 2016 auf Hawaii haben der Triathlonszene weitere Wachstumsimpulse gegeben. Die TCE ist im dritten Jahr eine feste Größe im Triathlonkalender. Messeveranstalter Jan Sibbersen erklärt das Erfolgskonzept der Triathlonmesse “mit dem breit aufgestellten Angebot an hochkarätigen Produkt-Herstellern unseres Sports. Als Konsumenten-Messe bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, sich vor Ort zu informieren und beraten zu lassen sowie direkt einkaufen zu können. Durch unser vielfältiges Rahmenprogramm können die Messebesucher Produkte testen, selbst in Workshops aktiv sein und an allen Wettkämpfen der TCE teilnehmen. Hierbei unterstützen uns unsere Sponsoren, die Privatbrauerei Erdinger Alkoholfrei und Spomedis sowie unsere Medienpartner FRIZZ Magazin und Radio FFH, dafür herzlichen Dank!”

Das aktive Rahmenprogramm gestaltet sich deutlich umfangreichen und intensiver als in den letzten beiden Jahren. Mit gut 50 Events und 25 Referenten gibt es eine Vielzahl von Vorträgen, teilweise bieten die Referenten zu ihren Themen im Anschluss die entsprechende Praxiseinheit an, um das Gehörte auch gleich umsetzen und vertiefen zu können. Hierzu zählen beispielsweise Schwimmeinheiten, Krafttraining oder Yoga für Triathleten. Einzelne Hersteller bieten bestimmte Messeangebote, wie z.B. Bikefitting oder Fettstoffwechseltest, zu attraktiven Konditionen an.

Als Highlight des Freitagabends steht ein Schwimm-Event der Extraklasse auf dem Programm, das zusammen mit swim.de veranstaltet wird. Geschwommen werden 100 x 100 Meter. Hierbei geht es nicht um Bestzeiten, sondern um das gemeinsame Erreichen des Ziels. Am Samstag steht der geführte TCE Bike Ride mit einer Strecke von ca. 40 km durch die umliegenden Wälder und um den Frankfurter Flughafen, sowie einer umfangreichen Testflotte von CUBE Rädern auf dem Plan. Zudem können sich die Besucher im Indoor–Triathlon, bestehend aus 300 m Schwimmen, 10 km Rad fahren und 3 km Laufen, ausprobieren. Die Läufer kommen sonntags auf ihre Kosten: beim TCE Run powered by TV Langen können entweder 5 km oder 10 km auf der offiziell vermessenen und flachen Strecke gelaufen werden.

Foto: Margitta Vogt

Der Drittplatzierte der Langdistanz-Weltmeisterschaft aus Hawaii 2016, Patrick Lange, wird am Sonntagmorgen ein Warm-up für die Läufer der 10km-Distanz machen. Als prominenten Läufer freut sich der Veranstalter Florian Neuschwander, Ultraläufer und Wings for Life-Worldrun Gewinner Deutschland 2016, an der Startlinie am 19.02. begrüßen zu dürfen. Die Eintrittspreise beinhalten alle Messeangebote mit Ausnahme des 100 x 100 Schwimmevents und des TCE Runs am Sonntag. Der Eintritt am Freitag kostet 4 Euro, die Tageskarte für Samstag oder Sonntag 8 Euro und das Wochenendticket ist für 12 Euro erhältlich. Die Startgebühr für den 5 km TCE Run beträgt 10 Euro bzw. 15 Euro für den 10km TCE Run und beinhaltet den Messeeintritt für Sonntag. Anmeldungen und weitere Informationen zum gesamten Wochenende gibt es unter triathlonexpo.eu

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwanzig + 17 =