Toni Sailer eröffnet Softshop bei Breuninger 

457
Bild: Toni Sailer

Toni Sailer setzt auf den konsequenten Ausbau von Handelskooperationen im Premium-Segment. Zentraler Punkt der Strategie ist die Umsetzung von Softshop-Konzepten, um das Markenimage und die vielseitigen Kollektionen bei den richtigen Partnern bestmöglich präsentieren zu können. 

Im Zuge dessen eröffnet das in der Nähe von München angesiedelte Unternehmen am 16.10.2018 einen 34 qm großen Softshop bei Breuninger in Stuttgart. Für das klare Design der Ladenfläche trägt die Firma „Holzrausch“ die Verantwortung und setzt beim Innenausbau auf die Toni Sailer typische Farbkarte aus Schwarz, Weiß und Rot sowie Bilder der Skifahrikone. Bis zum 19.11.2018 finden Fans der Marke in dem Softshop eine umfangreiche Auswahl an Toni Sailer Styles für Damen und Herren. Eine Besonderheit ist, dass dort zudem die neue Herren Kapselkollektion „Streif Edition“ erhältlich ist. Eine Linie, die durch den Mix aus urbanem Style und leistungsstarken Funktionsmaterialien charakterisiert wird und deren Kern ein hochtechnisches 3-Lagen-Programm bildet. 

Für Hans Taubenberger, Gründer und Eigentümer von Toni Sailer, ist der Ausbau der Softshopflächen ein wichtiger Schritt für das Wachstum der Marke: „Die enge Zusammenarbeit mit den führenden Händlern und deren Unterstützung durch Softshop-Konzepte ist für uns ein zentraler Punkt, um unsere Markenpräsenz auszubauen. Denn hierbei haben wir die Möglichkeit, unser komplettes Warenspektrum ansprechend zu präsentieren und mit speziell geschultem Personal die Geschichte und die aufwändigen Arbeitsprozesse, die hinter jedem einzelnen Toni Sailer Stück stehen, zu transportieren. Wir möchten auch in Zukunft verstärkt auf Handelskooperationen in Form von Softshops setzen und so unseren Markenausbau vorantreiben.“ 

Mehr über Toni Sailer Sports I Fashion Pool GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

6 − zwei =