IRONMAN gibt bekannt, dass Thun im Kanton Bern im Jahr 2020 der neue Austragungsort des IRONMAN® Switzerland sein wird. Der Wechsel nach Thun erfolgt nach der diesjährigen 23. Austragung des Rennens in Zürich.

“Wir sind unglaublich dankbar für 23 Jahre IRONMAN-Rennen in Zürich und möchten uns herzlich bei allen unseren Unterstützern, Freunden, freiwilligen Helfern und Sponsoren bedanken. Unser Team freut sich sehr darauf, den IRONMAN in Thun durchzuführen und wir arbeiten hart, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten,“ sagt Nico Aeschimann, Regional Operations Manager von IRONMAN. „Dennoch wird der Wechsel kein Abschied sein. Wir planen derzeit, ab 2020 ein Multisportfestival in Zürich durchzuführen.“

Der IRONMAN Switzerland ist der zweitälteste IRONMAN-Event in der Region nach dem Club La Santa IRONMAN Lanzarote und der Älteste auf dem europäischen Festland. Thun, eine Stadt mit 45‘000 Einwohner und ungefähr 130 Kilometer südwestlich von Zürich gelegen, hat seit einigen Jahren Interesse bekundet, eine IRONMAN-Veranstaltung auszurichten. Die Stadt Thun bietet zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten, ist direkt an der Aare sowie am Thunersee gelegen und ist umgeben von einem atemberaubenden Bergpanorama mit dem Eiger, Mönch und Jungfrau. Restaurants und öffentliche Plätze am Wasser verleihen der Stadt ein ganz besonderes mediterranes Ambiente.

Vom Strandbad aus schwimmen die Athleten 3.8 Kilometer im glasklaren Thunersee, in dem sich die Umrisse der Alpen spiegeln. Die Schleife gegen den Uhrzeigersinn führt zurück in den Hafen neben dem Strandbad, wo die Athleten den See verlassen und sich auf den Weg in die Wechselzone machen. Die 180 Kilometer lange Radstrecke über zwei Runden führt die Athleten in Richtung Spiez, von wo sie vom Seeufer in das wunderschöne Gürbetal abbiegen. Die Strecke führt weiter in Richtung Flughafen Bern entlang der rechten Seite des Tals und zurück auf der gegenüberliegenden Seite, wo die Athleten eine Schleife um das eindrucksvolle Gantrischgebiet machen. Von dort aus geht es leicht bergab zurück zur Kehrtwende bei der Wechselzone, von wo die zweite Runde in Angriff genommen wird. Nach dem Wechsel von der Radstrecke auf die Laufstrecke starten die Athleten die 42.2 Kilometer entlang des Seeufers in die Thuner Altstadt, vorbei am Schloss Schadau und über die Aare. Auf der anderen Seite des Flusses führt die Strecke aus der Stadt und auf einige Abschnitte des Thuner Stadtlaufs. Nach dem Wendepunkt geht es zurück durch die Stadt voller Zuschauer bis zum Eventgelände, wo die nächste Runde auf die Athleten wartet.

“Der IRONMAN passt hervorragend in die wunderbare Gegend um Thun und zu den strategischen Zielen der Stadt. Wir freuen uns, diesen internationalen Sportanlass willkommen zu heissen und zu unterstützen,” so Raphael Lanz, Stadtpräsident Thun. Das Stadtbild ist nicht nur von Wasser- und Berglandschaften geprägt, sondern auch von malerischen mittelalterlichen Gebäuden – vor allem vom Schloss Thun, das majestätisch über den Dächern der Stadt thront. Thun verbindet ein lebendiges und geselliges Stadtleben mit einer einzigartigen und vielfältigen natürlichen Umgebung. “Für die Tourismusregion Thun-Thunersee ist der IRONMAN eine fantastische Gelegenheit, um sich dem internationalen Publikum als erlebnisreiche Gegend zu präsentieren. Die Teilnehmenden und Zuschauer aus aller Welt werden von der einzigartigen Landschaft mit See und Bergen begeistert sein,” fügt Roman Gimmel, Gemeinderat Thun und Präsident Thun-Thunersee Tourismus, hinzu.

„Dank Sportgrossveranstaltungen wie dem IRONMAN kann der Kanton Bern seine Bekanntheit als Tourismusdestination stärken. Zudem erzielt er mit deren Durchführung eine hohe nationale und internationale mediale Wirkung“, sagt Christoph Ammann, Regierungsrat und Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Bern. Der IRONMAN Switzerland Thun 2020 vergibt 40 Altersklassen Slots für die IRONMAN World Championship 2020 in Kailua-Kona, Hawai`i. Die Anmeldung für den IRONMAN Switzerland Thun 2020 öffnet sich nach dem diesjährigen Event.

Mehr über IRONMAN WORLD HEADQUARTERS

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

8 − 4 =