Pünktlich zum Start ihrer komplett neuen, rundum digital aufgestellten Fahrradmarke SWYPE lädt die Cycle Union zur Teilnahme an einem umfassenden Dienstleistungs-Programm ein, das besonders im Bereich der Verkaufsförderung viel Mehrwert bietet.  

Die Vorbereitungen zur Produktpräsentation sind in vollem Gange, der Termin steht auch schon fest: Anlässlich ihrer Hausmesse „CU World“ von 6. bis 11. August 2019 wird die Cycle Union am Firmensitz in Oldenburg ihre neue E-MTB-Marke Swype erstmals den versammelten Fachhändlern und Pressevertretern in allen Facetten zeigen. Ab diesem Termin kommt zu den versprochenen Vorteilen – Marge 2.0, weder Vororder noch Mindestbestellmengen, „Never-Out-of-Stock“-Versprechen und voll digitaler Service – ein umfassendes Support-Programm mit Namen „Swype Boost“ und einem neuartigen Bezahlungsmodell hinzu.

Die optionale Teilnahme erfolgt nämlich per Abonnement (Mindestdauer: 1 Jahr) in Höhe von € 75,- pro Monat. Per diesem Monats-Abonnement verschafft „Swype Boost“ allen teilnehmenden Fachhändlern unter anderem Zugriff auf ein digitales Verkaufs-Tool, umfassende Produktschulungen, POS-Materialien sowie ein Testbike zum attraktiven Sonderpreis. Des weiteren sind im Paket ein Promotion-Tag vor Ort sowie als besonderer Leckerbissen ein einwöchiges Ride Camp auf Mallorca enthalten.

Der Internet-Auftritt für den Launch der Marke Swype ist bereits aufgesetzt. Interessierte  Fachhändler können hier einen Newsletter abonnieren. Oder sie melden sich zur WhatsApp-Newsgroup an und entscheiden sich damit für die adäquate Kommunikationsmethode, um über sämtliche weitere Neuerungen bis hin zum Verkaufsstart der „volldigitalen“ E-MTB- Marke Swype auf dem Laufenden gehalten zu werden. 

Mehr über cycle union GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

sieben + zwanzig =