SportScheck mit neuer Einkaufsleitung

0
243

Anna Westhoff wechselt von Zalando zu SportScheck.

Anna Westhoff übernimmt mit Wirkung zum 01. Juni 2017 die SportScheck Bereichsleitung im Einkauf. Die 34-Jährige verantwortet damit die gesamten Einkaufstätigkeiten für die Bereiche E-Commerce, stationärer Handel und Eigenmarken. Westhoff bringt 13 Jahre Erfahrung aus dem E-Commerce sowie stationären Handel mit.Bei Zalando hat sie den Einkauf aller Sportsortimente verantwortet. Hierzu gehörte die Entwicklung und Umsetzung saisonaler Sortimentsstrategien für 15 europäische Märkte, sowie die Erstellung einer mittelfristigen Vision für die Eigenmarken bei Zalando Sports. Vorherige Stationen waren Abteilungsleitung Einkauf/Verkauf für den Stationär- und Online-Handel bei engelhorn sports und “Key Account Manager Sports” bei Amazon Europe BuyVIP. Außerdem verzeichnet der umstrukturierte Einkaufsbereich von SportScheck in Westhoffs Team zwei Neuzugänge auf der Category Manager Ebene:
• Carolin Schöttle ist seit 1. Dezember 2016 für Sports Performance Women verantwortlich. Vorher war sie im Zentraleinkauf bei Breuninger und im Key Account Management bei Bogner tätig.
• Daniela Dalles tritt zum 1. Juni 2017 als Category Manager Seasonal-Sports ein. Sie kommt von WestwingNow, wo sie bereits in gleicher Funktion das Multichannel-Einkaufserlebnis erfolgreich mitgestaltet hat.

Markus Rech, Vorsitzender der Geschäftsführung und bei SportScheck verantwortlich für den Einkauf, kommentiert: “Wir freuen uns, dass wir mit Anna Westhoff eine so vielseitig erfahrene Sporthandelsexpertin im Online- wie auch im Stationärhandel und aktive Sportlerin für SportScheck begeistern konnten. Sie verstärkt unser Team für die strategische Neuausrichtung signifikant.”

Mehr über SportScheck GmbH


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

14 − vier =