Skitour-Rennen vom Feinsten: Die Drei Zinnen Ski Raid

0
170
Foto: Leo Lanzinger

Am 20. März machen sich die Skibergsteiger auf, um die 13,8 Kilometer lange Strecke mit 1500 Höhenmetern gespickte Strecke der Drei Zinnen Ski Raid zurückzulegen. Das Skitouren-Rennen, das bereits zum 20. Mal ausgetragen wird, findet zum Großteil auf der Strecke des Südtirol Drei Zinnen Alpine Runs statt.

Was den Bergläufern der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run, ist den Skibergsteigern der Drei Zinnen Ski Raid. Am Sonntag, 20. März fällt um 8 Uhr der Startschuss für alle Spitzenathleten, die beim Wintersportverband (FISI) gemeldet sind. Die Amateure machen sich fünf Minuten später auf, um die 13,8 Kilometer lange Strecke mit 1500 Höhenmetern zurückzulegen. Vom Start bei der Fischleinbodenhütte (1454 Meter Meereshöhe) geht es über die Talschlusshütte (1548) hinauf zur Zsigmondyhütte (2224), ehe eine kurze Abfahrt erfolgt, bevor die Felle wieder aufgezogen werden und ein weiterer Aufstieg zur Verpflegungsstelle am Büllelejoch (2528) auf die Teilnehmer wartet. Anschließend geht’s wieder bergab zu den Bödenseen auf 2215 Metern Meereshöhe. Doch damit nicht genug. Denn kaum angekommen, müssen die Skier wieder für den letzten Aufstieg zum Sextnerstein – und mit 2539 Metern Meereshöhe zum höchsten Punkt des Rennens – angeschnallt werden. Der Schlussteil dieses Streckenabschnitts muss von den Skibergsteigern sogar zu Fuß zurückgelegt werden. Die Strapazen waren aber nicht umsonst, denn jetzt wartet die mehr als vier Kilometer lange Abfahrt hinunter zur Talschlusshütte, wo sich das Ziel befindet.

Skitourenausrüstung ist Pflicht
“Die Teilnehmer haben obligatorisch eine komplette Skitourenausrüstung mitzuführen. Bei allen Abfahrten herrscht Helmpflicht, außerdem muss ein funktionierendes und eingeschaltetes LVS-Gerät am Körper getragen werden. Zur Ausrüstung zählen auch ein Rucksack, Sonde, Schaufel und eine Rettungsdecke. Die Teilnehmer müssen sich den Wetter- und Temperaturbedingungen entsprechend kleiden. Das Nicht-Mitführen der verlangten Mindestausrüstung hat die Disqualifikation des Teilnehmers zur Folge”, erklären die Organisatoren von der Bergrettung Sexten und vom ALV Sextner Dolomiten, die natürlich auf viele Teilnehmer hoffen. Anmeldungen werden bis zum Samstag, 19. März per Mail angenommen. Die Einschreibung kostet 35 Euro. Es gibt übrigens eine Kombiwertung für den Drei Zinnen Ski Raid 2016, bzw. den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run 2016. Die schnellsten drei Athletinnen und Athleten beider Events erhalten Geldpreise. Unter allen anwesenden Teilnehmern bei der Preisverteilung am Sonntag, 20. März bei der Talschlusshütte werden tolle Sachpreise verlost. Weitere Informationen gibt’s hier.

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 1 =