Schnitzeljagd per Bike

0
148

Am 10. Juli 2016 findet in der Parforceheide, zwischen Berlin und Potsdam, zum ersten Mal der ‚Parforceritt’ statt.

Beim diesem Jedermann-Radrennen stehen Abenteuer, etwas Hirnschmalz, Geschicklichkeit und Spaß im Vordergrund. Wie der französische Ausdruck “par force” schon andeutet, wird der circa 80 Kilometer lange Wettbewerb auf überwiegend unbefestigtem Gelände auch eine Herausforderung für die Teilnehmer sein. WAHOO ist als Organisationspartner treibende Kraft und liefert mit dem ELEMNT GPS Radcomputer gleich die passende Ausrüstung für das Gravelroad-Abenteuer.

Das Rennen wird wie in Le-Mans gestartet – mit einem Sprint zu Fuß hin zum Fahrrad. Die Rennleitung verteilt vor dem Start per Zufallsprinzip verschiedene “Manifeste” an die Räder, auf denen jeweils zehn Kontrollpunkte definiert sind. Nach der Startfreigabe müssen die Teilnehmer an ihren Rädern zunächst ihr Manifest studieren und darauf basierend ihre Strecke planen. Erst dann machen sich auf den – meist unasphaltierten – Weg. Wie bei einer Schnitzeljagd müssen sie alle zehn Kontrollpunkte anfahren und eine Aufgabe erfüllen. Das kann das Lösen eines Rätsels sein, aber auch eine Geschicklichkeitsaufgabe oder eine Fotoaufnahme.

Zur Ausrüstung für das Rennen gehören neben einem geländetauglichen Fahrrad und einem Helm, ein GPS-Gerät, eine Kamera, ein Mobiltelefon sowie Zettel und Stift. Die Startgebühr beträgt 15 Euro und beinhaltet neben einem Event-Goodie auch das Buffet nach dem Rennen, bei dem Geselligkeit und Spaß sicherlich nicht zu kurz kommen.

Mehr über wahoo FITNESS


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 + 11 =