SALEWA versteht sich als Pure Mountain-Brand und setzt den Berg und das Berg-Erlebnis in den Mittelpunkt der Marken-Philosophie.

Die langfristig ausgelegte Kooperation mit Pure Mountain – Alpinschule und Bergreiseveranstalter aus Österreich – basiert auf einem Selbstverständnis, das beide Seiten teilen: Alpine Kompetenz durch langjährige Erfahrung, Respekt gegenüber Mensch, Berg und Natur und die bewusste Wahrnehmung der Berge als besondere Kraftorte und Energiequellen. „Als kleine Alpinschule und Bergreiseveranstalter mit Sitz in Tirol legen wir besonderen Wert auf den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden. Unsere
Reisen beginnen und enden nicht am Flughafen. Wir investieren viel Zeit in die maßgeschneiderte Vorbereitung der gebuchten Touren und Reisen, um unseren Kunden exakt das Erlebnis bieten zu können, von dem er oder sie träumt“, sagt Tom Rabl, staatlich-geprüfter Berg- und Skiführer (IVBV) und Gründer von Pure Mountain. „Den Namen Pure Mountain haben wir bewusst gewählt. Im Zentrum all unserer Aktivitäten steht der Berg, den wir unseren Gästen respektvoll und unverfälscht näher bringen möchten. Wir freuen uns, dass uns mit SALEWA ein Partner zur Seite steht, der unsere Wertvorstellungen teilt.“ 

Die Ausstattung des Pure Mountain-Teams mit SALEWA Bergsport-Bekleidung und Equipment ist eine logische Konsequenz der neuen Seilschaft. „Pure Mountain steht für echte Berg-Erlebnisse. Tom Rabl und sein Team verkörpern genau das, was wir ins Zentrum unserer Marketing-Aktivitäten rücken. Mit Bergsportausrüstung, die auf das Wesentliche reduziert ist, Sicherheit und Bewegungsfreiheit gewährleistet und maximalen Schutz vor der Vielfalt des Bergwetters bietet, können Bergführer sich voll und ganz auf Ihren Job konzentrieren,“ sagt Christian Lutz, Marketing Manager Central Europe SALEWA. 

Mehr über Salewa

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × vier =