Rudy Project verlängert sein Engagement in der UCI World Tour als offizieller Helm- und Brillenpartner des Team Bahrain Merida bis 2023. Die Partnerschaft mit dem Team besteht bereits seit 2016. 

„Wir haben von Anfang an an das Projekt Team Bahrain Merida geglaubt, so sehr, dass wir der erste Partner waren, der das Team 2016 sponserte”, sagt Cristiano Barbazza, Präsident und CEO von Rudy Project. „Wir sind stolz darauf, dass sich das Team Bahrain Merida zu einem der solidesten und wichtigsten Teams der UCI World Tour entwickelt hat. Und jetzt freuen wir uns sehr, dass McLaren sich diesem langfristigen Projekt angeschlossen hat. Rudy Project teilt mit McLaren das Streben nach Exzellenz. Unsere Marken konzentrieren sich ständig auf die Entwicklung von Produkten, Technologien und Innovationen, die die Leistung im Sport steigern, und diese Partnerschaft ebnet den Weg für spannende zukünftige Kooperationen.“ 

Die Athleten des Team Bahrain Merida bei der Tour de France tragen eine Rudy Project Defender Brille, Spectrum Helme und The Wing, einen revolutionären aerodynamischen Helm. John Allert, Managing Director Pro Cycling bei McLaren, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass Rudy Project schon seit langem für das Team Bahrain Merida tätig ist. Cristiano Barbazza und sein Team haben sich als ebenso leistungsorientiert erwiesen wie der Rest unseres Teams und andere Partner. Rudy Project kombiniert Innovation im Produktdesign mit modernster Ästhetik, die unseren Läufern das beste Material bietet und ihnen ein fantastisches Aussehen verleiht. Diese erneuerte Partnerschaft gibt uns die Möglichkeit einer spannenden technischen Zusammenarbeit.“ 

Mehr über Rudy Project

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

zehn + neun =