Red Fox Elbrus Race: Neuer Wettbewerb zum 10-jährigen Jubiläum

0
343

2018 wird es aufgrund des zehnjährigen Jubiläums des Red Fox Elbrus Race erstmals ein Skitourenrennen am Mount Elbrus geben: das Red Fox Elbrus Ski Monsters Expedition Race.

Bestzeiten knacken, Rekorde brechen und Momente für die Ewigkeit erleben – jedes Jahr im Mai können hunderte Athleten beim Red Fox Elbrus Race eine einzigartige Atmosphäre erleben. Alpinisten, Bergläufer und Trailrunner aus der ganzen Welt messen sich eine Woche lang im Nordkaukasus in verschiedenen Wettkämpfen.

Elbrus Race – 2017. Foto: Irina Kurmanaeva vk.com/kurmanaeva

Dabei gilt es den höchsten Gipfel Europas, den Mount Elbrus (5.642 m), zu bezwingen. 2018, zum zehnjährigen Jubiläum des Events, haben sich die Veranstalter ein ganz besonderes Highlight einfallen lassen. Zum ersten Mal wird es ein Skitourenrennen geben: das Red Fox Elbrus Ski Monsters Expedition Race.

Vom 01. bis 08. Mai werden wieder über 400 Athleten aus der ganzen Welt dem Ruf des „International Festival of Winter Extreme Sports“ in den Nordkaukasus folgen – eine der schönsten Regionen Russlands. Jeder Sportler hat dort das gleiche Ziel: einmal den höchsten Berg Europas bezwingen. 5.642 Meter misst der europäische Vertreter der Seven Summits und verlangt den Teilnehmern alles ab. Gefragt sind vor allem Durchhaltevermögen, Wille und Leidenschaft. Doch erreicht der Athlet erst einmal den Gipfel, erwartet ihn ein atemberaubendes Panorama und der Respekt aller anderen.

Foto: Irina Kurmanaeva vk.com/kurmanaeva, ikurmanaeva.wixsite.com/photo

2018 wird es aufgrund des zehnjährigen Jubiläums erstmals ein Skitourenrennen am Mount Elbrus geben: das Red Fox Elbrus Ski Monsters Expedition Race. Gestartet wir von Azau, einem Dorf auf 2.500 Metern. Insgesamt werden 5.642 Höhenmeter zurückgelegt – eine Grenzerfahrung für jeden Athleten bei immer dünner werdender Luft. Doch die Kulisse, die Atmosphäre und die Emotionen geben Kraft. Längst hat sich das Red Fox Elbrus Race zu einem internationalen, völkerverbindenden Event entwickelt. Athleten aus aller Welt feuern sich gegenseitig an und feiern nach jedem Wettkampf gemeinsam.

Die Bergsportmarke Red Fox ist vor allem in ihrer Heimat Russland eine der populärsten Marken im Outdoor-Bereich. Auch international etabliert sie sich in der Outdoorbranche. Der Durchbruch gelang 2008 als die Gründer Alexander Glushkovsky und Vlad Moroz erstmals das Red Fox Elbrus Race ins Leben riefen. „Wir wollten etwas auf die Beine stellen, das es noch nicht gab und das uns von anderen Mitbewerbern abhebt“, sagt Moroz. „Dass wir 2018 das zehnjährige Jubiläum feiern, bestätigt uns auf dem richtigen Weg zu sein. Wir freuen uns auf spektakuläre Wettkämpfe und eine einzigartige Stimmung.“

Mehr zum Red Fox Elbrus Race, deutschsprachige Informationen und Reisebegleitung auf www.laufcoaches.com/red-fox-elbrus-race

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × eins =