Etwas mehr als 300 Tage sind es noch, bevor in Heilbronn zum elften Mal der Startschuss zur hep Challenge Heilbronn powered by Audi ertönt.

Nach einem äußerst erfolgreichen Jubiläumsjahr mit Deutscher Meisterschaft, anderem Termin und Umstellung der Radstrecke blicken die Veranstalter Rik und Kai Sauser der veranstaltenden CTH Sport & Event GmbH bereits jetzt voller Vorfreude auf das kommende Jahr. Gemeinsam mit dem gesamten Organisationsteam wird im Hintergrund bereits seit Wochen an der nächsten Ausgabe gearbeitet und geschaut, wo man das Rennen noch besser machen kann.

Sebastian Kiesel / Bild: Sportograf

Eine Änderung zu 2019 ist der Termin: Nach dem frühen Termin im Mai kehrt das Rennen 2020 wieder an den angestammten Platz zurück. Am dritten Juni-Wochenende, genauer gesagt am 21. Juni 2020, findet demnach der nächste Triathlon #mitteninderstadt statt. Fast unverändert bleibt hingegen die neuen Radstreckenführung. „Die optimierte Radstrecke wurde sehr gut angenommen, es freut uns riesig, wie sich hier unsere Erfahrung aus vielen Jahren Radrennveranstaltungen ausgezahlt hat.“ berichtet Kai Sauser. So gibt es denn für 2020 nur leichte, punktuelle Optimierungen, „Charakter und Attraktivität des Kurses bleiben natürlich unverändert und zu 100% gleich,“ so Sauser weiter. Ebenso unverändert bleibt die Möglichkeit, sich über das Rennen in Heilbronn für „The Championship“, die Meisterschaft aller Challenge Family Rennen im Juni 2021, zu qualifizieren.

Daniela Bleymehl / Bild: Isaak Papadopoulos

Zahlreiche Meldungen sind bereits eingegangen, das Meldeportal ist schon seit Ende Juni geöffnet. „Wir sind dankbar, dass uns so viele Athleten frühzeitig ihr Vertrauen schenken und sich schon für eine Teilnahme bei uns entschieden haben,“ freut sich Kai Sauser. Aktuell und bis einschließlich 15. August 2019 können sich interessierte Athleten noch auf allen Distanzen zum besten Frühbucherpreis anmelden.

Mehr über Challenge-Family GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × zwei =