ORTLIEB Atrack ST mit ISPO Gold Award ausgezeichnet

0
461
Bild: Ortlieb

Mit einem Knall meldet sich der fränkische Outdoor- und Bikespezialist ORTLIEB nach Jahren der Abwesenheit auf der ISPO zurück. Der Atrack ST wurde mit dem ISPO Award Gold Winner ausgezeichnet. Der Atrack ST ist zudem das erste frauenspezifische Produkt, was von ORTLIEB auf den Markt gebracht wird. Das Pendant, der Atrack, wurde bereits auf der OutDoor-Messe mit einem der begehrten OutDoor Industry Awards in Gold prämiert. Der „Short Torso“ des Atrack ST ist speziell auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten. Neben den auf die Anatomie der Frau angepassten Schulterträger und Hüftflossen überzeugt der Atrack ST auch durch entsprechende Rückenlängen sowie einem passenden stylischen Design. Trotz der „nur“ 25 bzw. 34 Litern Volumen bietet der Atrack ST eine stufenlose Rückenlängenverstellung. Somit ist der bequeme Sitz auch bei Travellern mit kürzerem Oberkörper problemlos möglich. Im Zusammenspiel mit den atmungsaktiven Rückenauflageflächen und dem gepolsterten Hüftgurt mit integrierten Taschen sorgt die verstellbare Rückenlänge für die ideale Lastenverteilung des Gepäcks. Der Active Traveling Rucksack ist individualisierbar für alle Bedürfnisse auf Reisen sowie sportlichen Aktivitäten und sorgt dabei immer für absolut trockenes Equipment. Der Atrack ST von ORTLIEB ist durch die spezielle Fertigungstechnik des Hochfrequenzschweißens und den TIZIP-Reißverschluss wasserdicht, zudem made in Germany.

Mehr über ORTLIEB Sportartikel GmbH


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

16 − 1 =