Officine Panerai Radiomir 1940 3 Days Automatic

2
200

Officine Panerai präsentiert eine neue Radiomir 1940 mit 42-mm-Gehäuse und dem eigengefertigten Automatikkaliber P.4000 mit dezentralem Mikrorotor.
Das Design und die Hauptmerkmale der neuen Radiomir 1940 3 Days Automatic knüpfen direkt an die 1940er Jahre an. Als erstes Modell der Radiomir 1940 Kollektion besitzt diese ein weißes Zifferblatt.

Charakteristisch für die Panerai Uhren aus den 1940er Jahren ist das kleine Sekundenzifferblatt auf der 9-Uhr-Position. Das kissenförmige Gehäuse aus poliertem AISI 316L Edelstahl mit einem Durchmesser von 42 mm ist nur 10,93 mm stark. Seine Form und Abmessungen entsprechen denen der alten Panerai Modelle. Die verwendeten Materialien, die Verarbeitung und Ergonomie wurden jedoch aktualisiert und ausgearbeitet, um so die höchsten Ansprüche an moderne hochwertige Sportuhren zu erfüllen. Auch die Krone ist aus poliertem Stahl und trägt das OP-Logo. Zur perfekten Synchronisierung der Uhr ist sie mit einem Mechanismus verbunden, der die Unruh beim Stellen der Uhr anhält.

Die neue Radiomir 1940 3 Days Automatic ist wasserdicht bis 10 bar (ca. 100 Meter) und wird mit einem Armband aus unbehandeltem Naturleder mit Kontrastnähten geliefert.

Teilen

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

13 − zwölf =