Neuer Markenbotschafter für R RAYMON

0
359
Foto: R RAYMON

Abgefahren! Deutschlands schnellster Downhill Profi Johannes Fischbach geht künftig mit den Bikes der Marke R RAYMON an den Start.

Damit wird der mehrmalige Deutsche Meister im Four Cross sowie im Downhill nach DTM-Fahrer Bruno Spengler der zweite Markenbotschafter von R RAYMON. Seine Erfahrung in Sachen Bike wird er aber nicht nur auf den internationalen Rennstrecken unter Beweis stellen, sondern auch als Testfahrer das Team der Produktentwicklung der „German Performance Bikes“ mit unterstützen. 

Nach langer Verletzungspause will Fischbach wieder angreifen. Und der Rennkalender des R RAYMON Racing Werksfahrers ist mit Worldcups, Europacups und Citydownhills gut gefüllt. Seinen Auftakt im neuen Trikot hat Johannes Fischbach bereits am 09. Februar 2019 beim wohl weltweit härtesten City Downhill Klassiker in Valparaiso/Chile. Dabei wird er auf einem R RAYMON Downhill Prototypen im Sattel sitzen. Zu seiner Flotte gehören außerdem ein Seventrailray 9.0 sowie die E-Variante, das E- Seventrailray 11.0. 

„Soweit ich zurückdenken kann, sitze ich auf Bikes jeder Art und versuche dabei immer, die Grenzen des Möglichen auszuloten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit R RAYMON und denke, dass wir gemeinsam sehr erfolgreich sein werden“, prognostiziert Johannes Fischbach. „Ein junges Team, schnelle Entscheidungen und viel Möglichkeiten aktiv mitzugestalten – was will man als Profisportler mehr?“ 

Auch der Geschäftsführer der PEXCO GmbH, Felix Puello, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Johannes Fischbach: „In etwas mehr als 18 Monate haben wir die zweite R RAYMON Kollektion am Start und nun begrüßen wir den zweiten Profisportler in unserem Team. Er ist für uns nicht nur ein herausragender Fahrer, er wird die Marke auch auf allen wichtigen Bike Festivals, Messen und ausgewählten Händlerveranstaltungen vertreten.“ 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

10 − 4 =