Mammut ist offizieller Titelsponsor der Boulder Bundesliga

0
179

Mit Beginn des Jahres unterstützt Bergsportausrüster Mammut die Boulder Bundesliga als Titelsponsor.

Mit der Boulder Bundesliga gibt es seit letztem Jahr eine deutschlandweite Liga, die ambitionierten Freizeitboulderern ebenso wie Spitzenathleten über das ganze Jahr hinweg spannende Herausforderungen und Wettkämpfe bietet. Von Anfang an war Mammut Partner des Events, seit diesem Jahr ist der Schweizer Bergsportausrüster Titelsponsor. Die Boulder Bundesliga hat gerade begonnen, das Finale findet am 9. Dezember im Climbmax in Stuttgart statt. Insgesamt stehen elf Boulderhallen als Austragungsort bereit. An jedem Austragungsort der Boulder Bundesliga erwarten die Teilnehmer mehrere Wochen lang 15 definierte Boulder, für deren Begehung in Abhängigkeit von der Schwierigkeit Punkte vergeben werden. Die gesammelten Punkte fließen in eine fortlaufende Rangliste ein und können auf der Online-Plattform boulder-bundesliga.de verfolgt werden. Dort finden sich außerdem Profile aller Athleten, die Vorstellungen der Hallen und Boulder und das “Liga-Taxi” – eine Mitfahrzentrale, die den Teilnehmern ermöglicht, gemeinsam zu den Boulder Bundesliga Stationen zu gelangen.

Bei der Boulder Bundesliga ist die Teilnehmerzahl nicht begrenzt, jeder kann jederzeit, aufgeteilt in eine Damen- und eine Herrenwertung, mitmachen. Und: Die Bundesligisten entscheiden selbst, ob sie ihre Herausforderung in der 1. Liga (Fb. 6a-8a) oder in der 2. Liga (Fb. 5a-7a) suchen. Bei den Profis haben sie die Chance, sich mit Mammut Pro Athlet Jan Hojer oder Mammut Athletin Hanna Meul zu messen. Die 15-jährige Hanna ist Titelverteidigerin bei den Damen, Jan zeigt bei den Herren, was er draufhat: Schon am ersten Austragungsort, im “Level8″in Gießen, flashte er alle 15 Boulder. “Mit Mammut haben wir einen starken Partner für die Boulder Bundesliga”, sagt Event-Mitbegründer René Heilmann. “Wir freuen uns, gemeinsam die Boulder Bundesliga in diesem Rahmen und vor allem ohne eine Teilnahmegebühr anbieten zu können.”

Mehr über Mammut Sports Group AG


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 − 1 =