Mammut gründet Tochtergesellschaft in Frankreich

0
160
Foto: Mammut Archiv/Thomas Senf

Frankreich ist der drittgrösste Outdoor-Markt in Europa und damit von grosser Bedeutung für das Unternehmen. Mit der Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft rückt Mammut noch näher an den Markt heran und investiert langfristig in die Präsenz vor Ort.

Die neue Tochtergesellschaft der Mammut Sports Group AG ist ab dem 1. Oktober 2018 aktiv und übernimmt die laufenden Geschäfte der SAD (Sport Alpin Distribution), welche in den letzten 21 Jahren als Distributionspartner für Mammut aktiv war. Mammut dankt SAD an dieser Stelle für die langjährige Zusammenarbeit. Die Geschäftsleitung der Tochtergesellschaft übernimmt Raphaël Bouvet, der das einsatzbereite Team, bestehend aus Grégory Allali und Jérémy Guignard, führen wird.

„Wir sind überzeugt mit Raphaël Bouvet die richtige Person an Bord zu haben, um den Ausbau der Marke in Frankreich weiter voranzutreiben. Sein Know-how in Bezug auf den Markt und die Branche wird Mammut dabei unterstützen, die Marke im französischen Markt weiterhin erfolgreich zu positionieren. Wir wünschen Raphaël viel Erfolg für die Zukunft und bei der Ausübung seiner neuen Funktion“, so Stefan Merkt, Chief Sales Officer Mammut Sports Group AG.

Um das Team in Frankreich bestmöglich zu unterstützen, investiert Mammut in den Vertriebs- und Marketingsupport. Als erster Schritt in diese Richtung ist die Neugestaltung des bestehenden Showroom in Metz-Tessy (Obersavoyen) geplant.

Mehr über Mammut Sports Group AG


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

18 + vier =