Mammut begrüßt Sierra Blair-Coyle im Pro Team 

0
1026

Ab Januar 2018 ist Sierra Blair-Coyle das neueste Mitglied des Mammut Pro Team Climbing, zu dem bereits herausragende Sportler wie Jan Hojer, Jakob Schubert, Anna Stöhr und Juliane Wurm gehören.

Mammut ist seit mehr als 35 Jahren im US-amerikanischen Markt verwurzelt und eng verbunden mit der Geschichte sowie Entwicklung des Klettersports in Amerika. Die 23-jährige Sierra Blair-Coyle aus Scottsdale (Arizona) ist eine ideale Ergänzung für das Mammut Pro Kletter-Team:

Sie nimmt seit dem Alter von 14 Jahren an Kletterwettkämpfen teil und ist seit 2010 Mitglied des US-Kletter-Nationalkaders. Dank ihrer konstant guten Wettkampfergebnisse und ihrer authentischen Art hat sie mittlerweile eine große Fangemeinde.

„Es ist großartig, mit Sierra eine weitere außergewöhnliche Athletin an Bord zu haben. Sie ist die ideale Botschafterin für die strategische Ausrichtung von Mammut, den Bereich Frauen- und Fitness-Klettern in Zukunft weiter auszubauen,“ so Adrian Margelist, Chief Creative Officer von Mammut. Sierra fügt an: „Es ist eine Ehre für mich, von nun an Teil des Mammut Pro Team zu sein. Mammut ist eine der weltweit führenden Marken im Kletterbereich, deren Produkte mich seit je her auf meinem Weg begleiten. Ich freue mich schon sehr auf die zukünftigen Projekte.“

Gym Climbing und Bouldern haben sich in den letzten Jahren von einem Trend hin zu einer renommierten Wettbewerbsform im modernen Klettersport und einer echten Alternative zum klassischen Fitnesstraining entwickelt. Bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 ist Sportklettern zum ersten Mal eine Olympische Disziplin, was die Popularität des Sportes weiter steigern wird.

Mehr über Mammut Sports Group AG


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

13 + elf =