KiWAMi AQUARUSH – schneller durch´s Wasser

0
289

Mit dem AQUARUSH präsentiert KiWAMi ein brandneues Konzept für Neo-Verbots-, Freiwasserschwimm- & Swimrun-Wettbewerbe.

Schneller durch´s Wasser, bei der Entwicklung des KiWAMi AQUARUSH gab es nur eine Vorgabe für das renommierte R&D-Team von KiWAMi: Maximale Unterstützung der Athleten beim Freiwasserschwimmen! 15 Monate verbrachte das Design-Team mit Ideen sammeln, entwickeln, testen, modifizieren und dem erneuten Testen von Prototypen. Schließlich und endlich konnte der finale Feldtest im Rahmen der Ironman® Weltmeisterschaften 2016 steigen.

Das Ergebnis: persönliche Schwimmbestzeiten vor der Küste von Kona für alle in den Test involvierten TriathletInnen. Danach – letzte kleine Anpassungen und nahezu unglaubliche 5,75 Sekunden Geschwindigkeitsvorteil pro 100m (im Vergleich zu Badeanzug/Badehose) bei den zahlreich durchgeführten internen Tests mit Belastungskontrolle im Schwimmbad. Der AQUARUSH von KiWAMi ist 2017 das neue “Must-have” für Neo-Verbots-, Freiwasserschwimm- & Swimrun-Wettbewerbe. Einfach schneller durchs Wasser und “Feel the Performance”!


Produkteigenschaften:
– Minimierter Wasserwiderstand und optimierter Auftrieb dank extrem wasserabweisender und atmungsaktiver Fasern;
– Bündiger Abschluss an Armen, Beinen und im Halsbereich (inkl. Scheuerschutz) sorgen für perfekte Schwimmeigenschaften – auch bei einem unter dem Aquarush getragenem Aero-Anzug;
– Sehr flacher, rückseitiger Reißverschluss mit KiWAMi® Band zum einfachen Öffnen von unten nach oben -> Schutz vor versehentlichen Öffnen während des Schwimmens;
– 30% mehr Muskelstabilisation durch neuartige Kompressionsfasern;
– Ideale Passform und optimaler Tragekomfort;
– nicht einschnürende elastische Beinabschlüsse;
– UV-Schutz durch Einsatz von UPF 50+ Material für den gesamten Anzug;
– Geprüft und zugelassen für Neo-Verbotswettbewerbe durch die WTC sowie die USAT

Mehr über KiWAMi pricon-Sports


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × 1 =