Im Härtetest: MP Alpha-Pro Elite Training Fin von Aqua Sphere

0
711

Eine Flosse im Härtetest, das sorgt zunächst für ein wenig Stirnrunzeln, denn was soll an dieser Flosse so anders sein, als an allen anderen? Wenn die MP Alpha-Pro Elite Training Fin von Aqua Sphere jedoch vom amerikanischen vielfachen Weltmeister und Olympiasieger Michael Phelps entworfen wurde, dann macht das neugierig.

Und die Hoffnung blitzt auf, dass man dank der MP Alpha-Pro Elite Training Fin vielleicht mal selbst – wenn auch nur annähernd – ein kleiner Michael Phelps im Wasser sein kann. Wenn wirklich auch nur die Minivariante des großen erfolgreichen Sportlers.

Der Test:
Rein optisch bestechen die MP Alpha-Pro Elite Training Flossen nicht nur durch ihr Neongrün, das definitiv nicht zulässt, dass man sie übersieht, sondern auch durch ihre Form. Diese ist nun wirklich so ganz anders, als die üblichen Flossen, die man vom Schwimmtraining kennt. So sehen die Füße aus wie die eines Alien, wenn man die Flossen anhat oder sie erinnern eben an die Flosse eines Fisches. Auffallen ist also auf jeden Fall mit den MP Alpha-Pro Elite Training Flossen angesagt, da führt kein Weg dran vorbei. So wird der erste Ausflug mit den neuen Flossen zum Start der Freibadsaison bei Sonnenschein aber kühlen 19 Grad Wassertemperatur zum Schaulaufen oder besser gesagt Schauschwimmen. Die paar Mutigen, die sich ebenfalls in’s kühle Nass stürzen, beäugen die grünen Alienfüsse argwöhnisch. Sollen sie ruhig, denn wer mit dem Material des großen Michael Phelps schwimmt, der darf ruhig auch mal im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.

Doch die Form ist nicht nur auffällig, sondern äußerst durchdacht. Da die MP Alpha-Pro Elite Training Flossen ein asymmetrisches Design haben, erlauben sie während des Trainings das Beinschlagtempo während des Wettkampfs zu imitieren und sie ermöglichen eine natürliche Beinschlagbewegung, da die Beine enger nebeneinander liegen als bei anderen Flossen, die alle breiter sind. Was zudem besticht ist das Gewicht der MP Alpha-Pro Elite Training Flossen, denn sie bringen 70 % weniger Gewicht als andere Flossen auf die Waage und sind also auch leichter als andere Schwimmflossen. Die Leichtgewichte sind schon bei der ersten Anprobe kaum zu spüren, ein Gefühl, das sich beim Eintauchen ins kühle Nass und bei den ersten Zügen durch´s Wasser fortsetzt und definitiv ein hohes Maß Komfort vermitteln. Zusätzlich sorgen sie für eine bessere Körperhaltung im Wasser, was wiederum das Tempo deutlich schneller macht. Die MP Alpha-Pro Elite Training Flossen sind aus haltbarem EVA hergestellt und halten auch dem Chlor im Schwimmbad stand, zudem nimmt das Material kein Wasser auf und sie schwimmen immer obenauf.

Doch bei allen positiven Attributen der MP Alpha-Pro Elite Training Flossen muss festgehalten werden, dass diese die Muskulatur ganz anders beanspruchen als herkömmliche Flossen und sicher nicht unbedingt für Anfänger geeignet sind. Die Zielgruppe sind vielmehr gute und ambitionierte Schwimmer und Triathleten, die vielleicht sogar dem großen Schwimmstar nacheifern möchten . Auf jeden Fall machte sich schon nach den ersten Testschwimmen gehöriger Muskelkater hinten an den Oberschenkeln und im Gesäßbereich bemerkbar. Dies mag auch der Tatsache geschuldet sein, dass der starren EVA-Schaum einen verbesserten Vortrieb bietet und sich der Schwimmer dazu hinreissen lässt, das Training zu schnell anzugehen und sämtliche Trainingsvorgaben zunächst einmal vom Winde verweht oder vom Wasser verschluckt werden, Spaß macht also das Schwimmtraining mit den MP Alpha-Pro Elite Training Flossen allemal und sie motivieren zu persönlichen Höchstleistungen, auch wenn man dadurch noch lange nicht mit Michael Phelps gleichauf schwimmt.

Fazit:
Die MP Alpha-Pro Elite Training Fins sind eine Bereicherung für das oft so monotone Schwimmtraining, denn der Unterschied zu herkömmlichen Flossen ist deutlich spürbar. Für Schwimmer und Triathleten sind diese Flossen ganz sicher ein sinnvolles innovatives Trainingsutensil, das zu neuen Bestzeiten verhelfen kann. Allerdings sei empfohlen, zunächst nicht mit Vollgas durch’s Wasser zu pflügen, auch wenn die Flossen kaum spürbar an den Füssen mitgleiten, denn sie haben es in sich und mischen die Muskulatur an Beinen und im Hinterteil kräftig auf. Richtig dosiert bringen die MP Alpha-Pro Elite Training Fins Tempo und machen Lust auf mehr Training.

https://youtu.be/1OUr4zN6Re4

Mehr über Aqua Lung GmbH


Überblick der Rezensionen
Material
10
Gewicht
10
Tragekomfort
8
Trainingseffekt
8
Preis-Leistungsverhältnis
8
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf − 10 =