Die neue Vista Pro von Aqua Sphere ist eine Schwimmbrille, die den perfekten Durchblick garantiert.

Foto: Harald Bajohr

Freiwasserschwimmen ist definitiv eine Sommersache. Doch im See oder Meer zu schwimmen ist auch und gerade für Triathleten sehr oft eine Überwindung. Trübe Sicht, nicht zu wissen, was da so unter einem lauert, lassen schnell ein mulmiges Gefühl aufkommen. Gute Sicht, also die optimale Schwimmbrille ist daher ein Muss! Die neue Vista Pro von Aqua Sphere ist eine Schwimmbrille, die den perfekten Durchblick garantiert.

Der Test:
Um ehrlich zu sein, ich bin noch nie mit einer Schwimmmaske geschwommen. Ich komme seit Jahren mit der Kaiman Exo Ladies perfekt zurecht und habe daher noch nie einen Wechsel in Betracht gezogen. Was funktioniert, daran ändert man nichts. Zumal beim Triathlon ohnehin so viele Komponenten bzw. so viel Material im Spiel ist, dass man froh ist, wenn man sich auf etwas verlassen kann. Natürlich habe ich gerade bei Wettkämpfen viele Athleten mit Schwimmmasken gesehen, aber ich konnte mir deren Vorteile im Freiwasser nicht vorstellen und ich habe auch nicht darüber nachgedacht. Das sollte sich nun ändern, als die Vista Pro von Aqua Sphere zum Test eintraf. 

Natürlich habe ich mich vorher ein wenig schlau gemacht, was den Vorteil von Schwimmmasken hauptsächlich im Freigewässer anbetrifft. Das Sichtfeld ist es, worauf das Augenmerk liegen sollte. Dass eine Schwimmbrille komfortabel sitzt, nicht beschlägt, dicht ist und 100 % UVA und UVB Schutz bietet, das setze ich voraus. Vielleicht bin ich da ja verwöhnt, aber ich kenne das von der Kaiman Exo nur so. Und der Test bestätigt all dies auch für die Vista Pro von Aqua Sphere. 

Foto: Harald Bajohr

Das erste Aufsetzen fühlt sich ein wenig komisch an, als wäre das halbe Gesicht unter der Maske verschwunden. Nun gut, ich habe einen schmalen Kopf und von dem verschwindet schon einiges unter der Aqua Sphere Vista Pro. Die für mich riesig erscheinende Silikon Dichtlippe ist erstaunlich anschmiegsam und ich spüre sie schon nach wenigen Minuten des Eingewöhnens überhaupt nicht mehr. Für diesen Komfort und die optimale Passform sorgt die Advanced Fit Technology (AFT), welche zusätzlich auch noch die Dichteigenschaften verbessert. Das Anpassen der Brille ist einfach und das neue drehbare Schnallensystem mit integrierter Schwenktechnologie passt sich sehr gut an den Kopf an und bietet Stabilität. Hier verrutscht nichts und hier drückt auch nichts. Auch das ist für mich ein absolut wichtiges Details, denn ich bin sehr empfindlich bei Druck am Kopf. Soweit alles super.

Die Brille sitzt, ich bin bereit für’s Wasser. Der Unterschied macht sich schon bei den ersten Schwimmzügen bemerkbar. Ich kraule raus in den See und meine Augen freuen sich. So viel habe ich beim Schwimmen noch nie gesehen. Zumindest nicht, ohne den Kopf zu drehen. Das ist ein Überblick mit Durchblick oder andersherum. Die Vista Pro fängt an, richtig Spass zu machen. Eine neue patentierte gebogene Einglaslinse soll für ein verzerrungsfreies und durchgängiges 180 Grad Panoramasichtfeld sorgen, das verspricht Aqua Sphere. Nun habe ich leider keine Vergleichsmöglichkeit mit anderen Schwimmmasken, aber ich bin schlichtweg begeistert. Ich habe den Durch- und Überblick. 

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Optik der Vista Pro, da mir die Brille extrem groß erschien, finde ich meinen Look, als ich die Fotos betrachte richtig cool. Zum Test habe ich die verspiegelte Variante, welche auch einen Antikratzschutz hat – immer gut bei Outdoor-Equipment. So dunkel die Brille auch wirkt, wenn man sie auf der Nase hat, ist die Tönung der Gläser angenehm. Nicht zu dunkel und nicht zu hell. Bei starker Sonneneinstrahlung, vor allem wenn die Sonne tief steht, bekommen die Augen genügend Schutz. Aber auch bei schattigen Schwimmeinheiten oder gar im Regen, erschien mir die Brille nicht zu dunkel.

Fazit: 

Foto: Harald Bajohr

Die Aqua Sphere Vista Pro garantiert perfekten Sitz und dank der neuen gebogenen Einglaslinse eine rundum freie und klare Sicht. Die Brille ist – vor allem für Triathleten – die perfekte Wahl für See, Meer und Fluß, macht sich aber auch im Schwimmbecken sehr gut. Mit der Vista Pro wird Freiwasserschwimmen zu einem ganz neuen Erlebnis und vor allem auch durchaus entspannter – mehr Sicht, mehr Sicherheit, besseres Schwimmerlebnis. Swimstyle made in Italy! 

Mehr über Aqua Lung GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

20 − 15 =