GORE® Wear startet ZWIFT Group Workout Serie zusammen mit Fabian Cancellara

307
Bild: Gore

GORE® Wear bringt ab dem 26. Februar eine ZWIFT Group Workout Serie an den Start, die zusammen mit ihrem Brand Ambassador Fabian Cancellara entwickelt wurde.

Im Windschatten von Fabian Cancellara 
Die virtuellen Trainings umfassen vier verschiedene ZWIFT Group Workouts, die von Radsportlegende Fabian Cancellara angeführt und moderiert werden. So können die Teilnehmer nicht nur zusammen mit Cancellara trainieren, sondern auch während der Fahrten Fragen bezüglich Trainings-Tipps, Fahrverhalten und Ausrüstung stellen.

Bild: Gore

Cancellara war maßgeblich an der Entwicklung der Trainings beteiligt. Die vier Group Workouts finden ab 26. Februar 2019 jeweils dienstags, 19:30 Uhr statt und sind die perfekte Vorbereitung auf die kommende Saison und Events wie die Chasing Cancellara Series. Beim letzten Termin der Serie können die Teilnehmer gegen Cancellara antreten und ihr Vorbild virtuell „jagen“. Teilnehmen kann jeder, der einen ZWIFT Account hat. Egal wo auf der Welt kann man sich kostenlos zu den Trainings dazuschalten und diese auf seinem Smart Trainer zu Hause fahren. Mit ZWIFT hat GORE® Wear einen perfekten Partner für diese außergewöhnlichen Sessions gefunden. ZWIFT als DIE weltweit führende digitale Online Plattform für Indoor Cycling bietet den perfekten Rahmen für ein Training mit Fabian Cancellara.

Bleib länger im Sattel! Mit den neuen GORE® Wear C7 Bib Shorts
Ideal für lange Ausfahrten oder anspruchsvolle Indoor Trainings sind die GORE® C7 Bib Shorts, die auf einem komplett neuen Bib Shorts Konzept basieren. „Central Torso Architecture“ nennt sich die Konstruktion, die das Sitzpolster stets in der richtigen Position hält und so für höchsten Sitzkomfort sorgt. Ob man für eine Ausfahrt mit Freunden unterwegs ist oder im Rennen angreifen will: nichts stört Radfahrer mehr als ein sich bewegendes Sitzpolster – die entscheidende Verbindung von Fahrer und Rad. Solange man ruhig im Sattel sitzt und in der gleichen Position auf dem Rad verharrt, verändert sich auch die Position der Körpermitte nicht. Doch wehe, man geht aus dem Sattel für eine Attacke im Wiegetritt, rutscht in einer engen Serpentine auf dem Sattel zur Seite oder versucht mit unruhigem Tritt die Lücke zum Vordermann zu schließen: Dann ist die Gefahr groß, dass durch die Bewegung das Sitzpolster verrutscht, der Komfort verloren geht und so jede Ausfahrt verderben kann – ob im Rennen oder bei der Feierabendrunde.

Die Lösung: die „central torso architecture“, eine neue Konstruktion für Bib Shorts, bei der das komplette Design um das Sitzpolster herum aufgebaut wird. Bei herkömmlichen Konstruktionen wird zunächst die Bib Shorts selbst designed – und anschließend das Sitzpolster eingenäht. In der gestreckten Bike-Position üben dann die Träger unterschiedliche Zugkräfte auf das nur geringfügig elastische Sitzpolster und das elastische Material der Bib Shorts aus. Nicht so bei der „central torso architecture“: bei diesem revolutionären Design-Ansatz dreht sich alles um das Sitzpolster und wie es mit dem Körper und der eigentlichen Bib-Shorts verbunden ist. Dieser Aufbau bewirkt einen stets perfekten Sitz des Sitzpolsters – und sorgt damit für eine stabile Verbindung zwischen Fahrer und Fahrrad.

„Schon während meiner aktiven Profikarriere waren die besten Hosen diejenigen, die ich kaum gespürt habe. Die C7 Vent Bib Shorts+ gehört definitiv in diese Kategorie. Sie ist ideal belüftet und dadurch optimal für warme Klimabedingungen,“ so Fabian Cancellara.

Der schnelltrocknende, elastische Feinstrick der minimalistischen Shorts fühlt sich dank seiner wärme- und feuchtigkeitsableitenden Eigenschaften auch bei Hitze angenehm kühl an. Das Gewebe ist abriebfest und blickdicht. Smart platzierte Perforierungen sorgen für zusätzliche Kühlung, auch wenn das Rennen in die heiße Phase geht. Das exklusive „Expert Vent“ Sitzpolster bietet dank offenzelliger und zugleich druckstabiler Schäume über die ganze Sitzfläche die beste Mischung aus Komfort und Belüftung an heißen Tagen. Es nimmt nur sehr wenig Feuchtigkeit auf und trocknet schnell.

Dazu passt das C7 Race Jersey, ein modern geschnittenes Radtrikot für Wettkampf, intensives Training oder lange Fahrten im Sommer. Der technische Stoffmix des leichten, aber passgenauen Trikots ist hoch atmungsaktiv und feuchtigkeitsleitend. Die etwas längeren Ärmel entsprechen der modernen Rennrad-Ästhetik, die Passform passt sich auch der aggressivsten Rennradposition ideal an. Bei jedem GORE® Wear ZWIFT Group Workout werden zwei Hosen unter allen Teilnehmern noch während des Trainings verlost.

Fabian Cancellara / Bild: Gore

Chasing Cancellara Events – einer Radsportlegende auf den Fersen.
Fabian Cancellara steht für weitere Events bereits in den Startlöchern, auch offline: Die ZWIFT Group Workout Serie endet pünktlich zum Start des ersten Chasing Cancellara Events, bei denen sich alle Teilnehmer bei den Rennen physisch mit dem Ex-Profi messen können. Die Serie umfasst 11 Events in verschiedenen Formaten rund um den Globus: vom „Mountain Ride“, der „Team Challenge“ bis hin zu „Chased by Cancellara“. Wer an allen vier ZWIFT Workouts teilnimmt, hat die Chance auf einen exklusiven Startplatz für Chasing Cancellara. Welcher Radsportler wollte nicht schon immer mal gegen einen Weltmeister und Olympiasieger antreten?

 

Mehr über W. L. Gore & Associates GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

6 + 19 =