Fingerspitzengefühl neu definiert

0
372

Die GORE-TEX INFINIUM™-CloseFit Tricot Handschuhe von The North Face zeichnen sich vor allem durch ihre Leichtigkeit und Flexibilität aus und bieten viel Fingerspitzengefühl.

Aktive Outdoorsportler, die auch bei kalten Temperaturen und feuchtem Wetter gerne draußen unterwegs sind, kennen die Crux mit den Handschuhen. Zu klobig und unpraktisch für den schnellen Einsatz, zu unflexibel in der Haptik, um zwischendurch mal schnell ein Foto mit dem Handy zu schießen oder Reißverschlüsse am Rucksack zu bedienen.

Bei der Entwicklung der GORE-TEX INFINIUMTM Stretch Handschuhtechnologie standen vor allem die Passform und das Tastgefühl im Mittelpunkt. Die CloseFit Tricot Handschuhe von The North Face überzeugen mit einer enganliegenden Passform, einem sehr dünnen, aber extrem stretchigem Material, sind erstaunlich warm, dabei höchst atmungsaktiv und bieten vor allem absolute Flexibilität und Bewegungsfreiheit.

Ob Schnürsenkel binden oder das Touchscreen des Mobiltelefons bedienen, ob schnell am Automaten Geld abheben, Überweisungen tätigen oder den Reißverschluss an der Jacke öffnen oder schließen, diese Neuentwicklung von Gore und die Umsetzung mit dem Partner The North Face ist eine lohnenswerte Angelegenheit – zumindest für Outdoorsportler, die sich auch vom Winter nicht aufhalten lassen. Im Herbst 2018 gelauncht und in den Handel gebracht, sind sie eine Bereicherung für kalte und klamme Hände. Es sind Handschuhe, bei denen nahezu an alles gedacht ist (Reflektoren für die Sichtbarkeit am Dunkeln, Zuglasche und Steckverschluss zum Verbinden der Handschuhe) und die man eigentlich gar nicht mehr ausziehen möchte.

Mehr über THE NORTH FACE

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

7 + fünfzehn =