ERIMA kooperiert mit dem Leichtathletik-Verband Brandenburg

167
(v.l.n.r.) Lutz Rosenkranz (ERIMA Gebietsleiter Region Ost), Barbara Richstein (Präsidentin BLV) und Marcus Stark (Intersport Olympia Potsdam, Gebietsleiter Teamsport) / Bild: Erima

Mit dem Leichtathletik-Verband Brandenburg (BLV) setzt ein weiterer großer Landesverband mit 102 Vereinen auf ERIMA. Damit betreut die Traditionsmarke nun 14 von den insgesamt 20 Leichtathletik-Landesverbänden in Deutschland. Bereits am 17.12.2018 wurde in Potsdam der Ausrichtungsvertrag zwischen ERIMA und dem Leichtathletik-Verband Brandenburg e.V. unterzeichnet. Die neuen Partner gehen ab sofort für mindestens fünf Jahre sowohl im Spitzen- als auch im Breitensportbereich gemeinsame Wege. Der Verband ist mit ca. 6700 Mitgliedern einer der stärksten Sportverbände im Land Brandenburg. Der größte Verein des Verbandes und zugleich auch größter Sportverein in Brandenburg ist der SC Potsdam, welcher im gesamten Bundesgebiet durch seine Erfolge bekannt ist. Durch die weiterführende Ausbildung an den Sportschulen in Potsdam und Cottbus, erhalten Nachwuchsathleten*innen die Möglichkeit ihr Können, welches sie in der Grundausbildung in ihren Heimatvereinen erworben haben, soweit auszubauen, um sich bei nationalen und internationalen Wettkämpfen mit den Besten der Welt messen zu können. So gewann zum Beispiel zuletzt Leni-Freyja Wildgrube vom SC Potsdam Gold im Stabhochsprung bei den Olympischen Jugendspielen und wurde vom Deutschen Leichtathletik-Verband zur Jugendleichtathletin des Jahres 2018 gewählt. Lutz Rosenkranz, ERIMA Gebietsleiter Region Ost, freut sich auf die langjährige Partnerschaft mit dem Brandenburgischen Leichtathletik-Verband: „Im Land Brandenburg setzen wir mit der neuen Kooperation einen wichtigen Akzent im Bereich Breiten- und Leistungssport. Ich freu mich jetzt schon, dass wir zukünftig den Sportlern eine souveräne Basis bieten können mit unseren hochwertigen Sportartikeln und der breiten Leichtathletik-Kollektion.“

Mehr über ERIMA GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × 5 =