Dolomite – sportliche Mode für Abenteurer

0
185

Anspruchsvolle, sportliche Mode für Menschen, die das Leben als Abenteuer sehen. Das ist Dolomite heute.

Doch dieses Image entstand nicht von heute auf morgen, sondern in luftigen Höhen unter extremen Bedingungen. Alles fing 1897 mit der Leidenschaft für Schuhe an – für Schuhe, die Menschen durchs Leben tragen. Im italienischen Treviso eröffnete der damals erst 17-jährige Schuster Giuseppe Garbuio die Fabbrica Scarpe Montello, in der er robuste Arbeitsschuhe herstellte. Schon bald folgte Innovation auf Innovation: Dolomite produzierte die ersten Skischuhe aus Vollleder, 1939 die ersten passgenauen Schuhe für solide Bindungen und 1969 die ersten Kunststoff-Skischuhe. 

Ab den 50er Jahren begleiteten Schuhe und Jacken von Dolomite einige der größten Abenteurer auf die höchsten Berge und in die gefährlichsten Gebirgszüge unseres Planeten. Aufgrund der herausragenden Qualität und der hohen Funktionalität waren die Produkte von Dolomite perfekt geeignet für Extrembedingungen. Die Meilensteine der Expeditions-Geschichte wurden auch zu Meilensteinen von Dolomite. In den 80er Jahren konzentrierte sich Dolomite verstärkt auf den Bereich Mode, die Daunenjacken wurden schnell zum Kult. Heute gibt es neben den Performance-Produkten eine eigene Lifestyle-Linie, deren Styles modisch inspiriert für den urbanen Lebensstil designt werden. 

Die Kollektionen von Dolomite bieten für Frauen und Männer Komplett-Looks an: Jacken und Parkas für jede Jahreszeit und Temperatur, Hoodies, Sweatshirts, T-Shirts, Polo-Shirts und Schuhe sowie Reisetaschen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

dreizehn − 3 =