Die Sachsenring Bike Manufaktur GmbH verstärkt den Geschäftsbereich Cargo 

0
129
Marco Klimt, Bild: Sachsenring Bike Manufaktur

Marco Klimmt ist ab sofort für den Lastenrad-Bereich bei der Sachsenring Bike Manufaktur GmbH als Leiter Business Unit Cargo zuständig.

Der 44-jährige hat langjährige Erfahrungen in diesem Segment und will bei der Sachsenring Bike Manufaktur neue Strategien entwickeln um das Wachstum in diesem Gebiet voranzutreiben.

Marco Klimt, Bild: Sachsenring Bike Manufaktur

Der Coburger kommt gebürtig aus Eisfeld in Thüringen. Seine Ausbildung als Werkzeugmacher und  Industriemeister absolvierte er bei Brose Fahrzeugteile. In den 25 Jahren Betriebszugehörigkeit durchlief Klimmt verschiedene Stationen. Dazu zählten die Vorfertigung, die Entwicklung, die Unternehmenskommunikation sowie der Aufbau von Brose Antriebstechnik für den E-Bike Antrieb. „Am Standort Sangerhausen werden bereits seit über 10 Jahren qualitativ hochwertige Lastenräder produziert, so Klimmt. „Zukünftig werden wir Produkt-, Service- und Dienstleistungslösungen anbieten, die vor allem die gewerbliche Mobilität effizienter, sicherer und umweltfreundlicher gestaltet“, so Klimmt weiter. Als Vertriebs- und Projektleiter bei b&p engineering mobility GmbH war Marco Klimmt unter anderem bei der Entwicklung und Konzeption des A-N.T. – Cargobikes beteiligt. „Wir freuen uns Herrn Klimmt bei Sachsenring Bike Manufaktur begrüßen zu dürfen“, so Stefan Zubcic, Geschäftsführer der Sachsenring Bike Manufaktur GmbH. „Mit der neugewonnenen Expertise können wir den für uns wichtigen Lastenrad-Bereich weiter ausbauen und neue Maßstäbe in der Mobilität setzen“, so Zubcic weiter.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 + vier =