Der Laufschuh-Inspektor: Medvind Boa von Viking Footwear

0
1497

Wer sich für den Viking Medvind entscheidet, der punktet damit gleich doppelt.

Nicht nur, dass mit dem Schuh optisch schön daherkommt, zugleich fließen auch noch 20 Euro direkt an Outdoor against Cancer. Diesen Betrag teilen sich Viking und Boa – brüderlich, gemeinsan stark. Für mich ganz sicher ein wichtiges Argument, um den Schuh unter die Lupe zu nehmen.

Wenn die erste Freude über das die coole Optik – in meinem Fall knalliges Pink in der Damenvariante – langsam versiegt, wird es Zeit, den Füßen beim Ausflug in die Natur eine Freude zu bereiten. Es ist nicht der erste Vikingschuh, der mich beim Laufen durch’s Gelände begleitet und daher sind auch meine Erwartungen entsprechend. Und ich werde nicht enttäuscht.

Medvind bedeutet Abwind, also der Wind, der vor einem weht. Ob es daran liegt, dass der Schuh vor allem bergab seine ganze Stärke ausspielt? Dort präsentiert er sich nämlich absolut dynamisch, bietet sehr guten Griff auf den unterschiedlichsten Bodenbeschaffenheiten und ist trotz 8 mm Sprengung ein direkter Schuh, der dem Läufer genügend Bodenkontakt lässt. Lediglich auf nassem Geröll findet man nicht so viel Halt, dafür liebt der Schuh Schlamm, Schnee und auch wurzeliges Gelände überwindet man mit ihm leichtfüssig. Leicht ist der Medvind Boa im Vergleich zu anderen Modellen nicht unbedingt (275 g bei Herrengröße 43), aber das fällt während des Laufens im wahrsten Sinne des Wortes nicht in’s Gewicht. Der Medvind mag Gelände, lange Läufe und bietet genügend Halt ohne einzuengen.

Der Sitz an der Ferse ist sehr gut und das Neoprenmaterial am Fußgelenk verhindert Druckstellen. Die Zehenbox ist sehr breit, aber auch für schmalere Füße, wie in meinem Fall, bildeten sich keine Blasen oder Reibestellen. Das Boa-System bietet eben auch eine Millimeter genaue Anpassung, die auch besonders während längeren Läufen in Sekundenschnelle einfach justiert werden kann.

Das Obermaterial des Medvind Boa ist ein leichtes Mesh, welches das darunterliegende Material in abgesetzter Farbe durchschimmern lässt. Diese Farbe findet sich auch an der Sohle und am Schaft wieder.

Auch im Design punktet der Medvind Boa in allen vier Farbvarianten für Damen und Herren. Die Sohle ist nicht nur griffig und für fast alle Untergründe geeignet, sondern auch – wie auch bei anderen Laufschuhmodellen von Viking – sehr haltbar.

Der Medvind beim Laufen Zuhause, mag aber auch Spaziergänge mit Hund oder freut sich über eine Shopping-Tour in der Stadt, weil die Optik genauso besticht wie die Funktionalität.

Mehr über Viking Footwear GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünfzehn − 14 =