CUBE Global Squad veröffentlicht 2019er Downhill-Team

285
Bild: Cube

Seit CUBE 2016 sein Downhill-Programm ins Leben rief, ist das ganze Projekt ein gutes Stück vorangekommen.

Nach drei erfahrungsreichen Jahren, unzählig gefahrenen Kilometern und zwei verschiedenen Radgrößen, freut sich das Team seine Fahrer für 2019 bekannt zu geben. Der Deutsche Max Hartenstern bildet zusammen mit Phil Atwill und Gaëtan Vigé das CUBE Global Squad 2019. Das Team wird alle Stationen des UCI Downhill World Cups und weitere ausgewählte europäische Downhill-Rennen bestreiten. Wie schon im Vorjahr fahren Phil und Max das CUBE Two15 29er mit der Ausstattung der langjährigen Sponsoren: CUBE, BLISS Protection, MAGURA, Fox, Schwalbe, Race Face, 100%, CapGo, MRP, SDG, Crankbrothers und Juice Lubes.

Max Hartenstern / Bild: Cube

Max Hartenstern wechselte im Alter von 13 Jahren auf das DH-Bike, fuhr bereits im Alter von sechs Jahren Rennen und wurde in seiner letzten Saison als Junior in die CUBE Global Squad aufgenommen. Nach einem starken Juniorenjahr beendete er seine erste Saison in der Elite mit einem 15. Platz bei der letzten Weltcup-Station 2018 in La Bresse/Frankreich. Sein bisheriges Karriere-Highlight ist der 3. Platz bei den Weltmeisterschaften Cairns/Australien 2017. „Es ist meine mittlerweile dritte Saison mit CUBE. Langfristige Geschäftsbeziehungen sind zwar etwas aus der Mode gekommen, besonders in der heutigen schnelllebigen Zeit, ich bin aber mit vielen Jungs von CUBE befreundet und das macht es unglaublich gut. Mit Phil und Gaëtan im Team wird es definitiv eine höllische Show werden – vertraut mir, diese Jungs sind absolute Maschinen… Die Rennsaison 2019 steht in den Startlöchern und ich habe in den letzten zwei Jahren viel Zeit auf dem CUBE Two15 verbracht: Ich bin stark, gesund und bereit, die ganze Saison über in die Top30 zu fahren” Max Hartenstern.

Phil Atwill / Bild: Cube

Phil Atwill ist bekannt für seinen strahlenden Charakter auf und abseits des Bikes. Er ist vor kurzem nach Griechenland gezogen, um das ganze Jahr über fast perfekte Bike-Bedingungen zu genießen. Die meiste Zeit angenehme Temperaturen klingen ziemlich vielversprechend, wenn man es sich zum Ziel gemacht hat, die ganze Saison über zu trainieren. Ein unglaublich hohes Tempo und eine beträchtliche Anzahl von Top-10-Ergebnissen in UCI Downhill World Cups in den letzten Jahren wurden 2018 durch eine Kreuzband-Verletzung und die anschließende Regenation eingebremst. Völlig genesen und topfit ist er hungrig nach mehr. „Ich wusste, dass CUBE eine große Firma ist, aber nachdem ich hier war, wurde mir erst klar, wie riesig es ist. Alles glänzt, ist super aufgeräumt und alle sind wahnsinnig professionell, sodass alles reibungslos funktioniert. Ich möchte zeigen, was ich kann, und ich denke, die Strukturen werden mir dabei wirklich helfen. Wenn ich nach bestem Wissen und Gewissen bike, werde ich hier richtig glücklich sein. Ich freue mich wirklich darauf.“

Gaëtan Vigé / Bild: Cube

Gaëtan Vigé ist in der Nähe der Berge von San Remo geboren und aufgewachsen. Er verliebte sich schon früh ins Biken, als er die meiste Zeit im örtlichen Skatepark verbrachte und seine neuesten Tricks trainierte. Sein Freestyle-Hintergrund ist immer noch zu sehen, obwohl er mittlerweile Vollzeit-Racer ist. Von der Teilnahme an Red Bull Hardline bis hin zu den UCI- Downhill World Cups, Gaëtan steht an der Startlinie. Gaëtan Vigé: „Um ehrlich zu sein, wusste ich nicht wirklich viel über CUBE, aber seitdem ich alle im Headquarter kennengelernt habe, ist meine Perspektive völlig verändert. Sie sind ziemlich beeindruckend und ich freue mich 2019 mit CUBE zu arbeiten. Mein Ziel ist es, bei jedem einzelnen UCI Downhill World Cup unter die Top 20 zu fahren, und ich bin sicher, dass ich die richtigen Entscheidungen getroffen habe, um meine Ziele zu erreichen. Es klingt vielleicht kitschig, aber ich fühle mich vom ersten Tag an wie zu Hause. Und das nicht nur wegen einer verrückten Nacht, in der wir mit den Jungs feierten…” . 

Mehr über Cube Bikes FVV GmbH&Co. KG

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × drei =