BUFF® – die Natur ist die Spielwiese

0
387
Anzeige

Buff® – Wunderschlauch, Kuscheltuch, unverzichtbarer Begleiter, Trendaccessoire… eine super Erfindung. Der Alleskönner ist bis heute seiner Heimat treu geblieben und die Natur ist mehr als eine Spielwiese in der Unternehmensphilosophie.

Tradition aus Eigeninitiative
Joan Rojas, Gründer und Besitzer des Weltunternehmens BUFF® hatte vor über 25 Jahren die zündende Idee. Der leidenschaftliche Motorcross-Fahrer benötigte auf einer Tour durch Nordspanien einen Schutz gegen Wind und Kälte für den Hals. Not macht erfinderisch. So schnitt er ein paar Militärunterhosen zurecht, doch diese waren wenig komfortabel und kratzten zudem noch. Als Sohn eines katalanischen Textilherstellers nutze er das Know-How seiner Familie und testete verschiedene Materialien, um das perfekte Produkt herzustellen. Es sollte gegen Wind und Kälte schützen, dabei aber gleichzeitig auch in modischer Hinsicht keine Fragen offen lassen. Das Ergebnis war das erste nahtlose Schlauchtuch aus Mikrofaser. Zunächst trugen nur Verwandte und Freunde diesen Schlauch, doch die Leute auf der Straße sahen das neuartige Kleidungsstück und fragten bei den Trägern nach…

Buff Company IgualdaDer Heimat treu geblieben
Joan brachte seine erste Kollektion 1992 auf den Markt, die in nur drei Jahren bereits in Deutschland, Frankreich und in der Schweiz vertrieben wurde. Ein neuer Trend war geboren! Nun, mehr als 25 Jahre später, ist die Produktpalette auf über 45 Produktfamilien gewachsen und beinhaltet neben dem klassischen Multifunktionstuch auch Mützen, Caps und Stirnbänder aus unterschiedlichsten Materialien gefertigt. BUFF® Produkte werden in über 70 Ländern vertrieben.

Mix & Match – zeitgemäßes Design für moderne Köpfe
Nach zwei ausgewählten Cap-Modellen in der Sommersaison 2017, bringt der spanische Headwear-Spezialist BUFF® für 2018 eine große Kappenkollektion heraus. Diese umfasst 16 Modelle mit insgesamt 100 verschiedenen Designs und ist auf die Anwendungsgebiete Running, Trekking/Travel, Biking und Lifestyle ausgelegt. Gemäß dem BUFF® Kollektionsmotto „Mix and Match“ lassen sich die Kappen auch ideal mit den Neckwear-Styles kombinieren.

Nachhaltige Produktion, Verantwortung für die Umwelt
Das Engagement, die natürlichen Ressourcen zu schützen, spiegelt sich in den Produkten wieder. So werden nahezu alle Produkte in den hauseigenen Produktionsstätten in Igualada/Barcelona hergestellt, was ein umfangreiches Sofortlager mit sich bringt. Aufwendige Näharbeiten werden von Nähereien im nahen Umfeld von Igualada umgesetzt. Ausschlaggebend sind kurze Wege und die Stärkung des hiesigen Arbeitsmarktes. Lediglich Teile der Strickware werden in Taiwan hergestellt. Buff® achtet hier streng auf gute Arbeitsbedingungen und faire Lohngestaltung in den Produktionsstätten.

Naturschutz in vielen Details auch beim Original
Die Natur ist die Spielwiese aller BUFF® Liebhaber, darum will BUFF® sich um sie kümmern. Die verwendete Baumwolle stammt aus garantiert biologischem Anbau und die chemische Behandlung einiger Produkte geschieht garantiert umwelt- und gewässerschonend. Buff verzichtet auf die Verwendung von starken chemischen Färbermitteln und sorgt damit neben einer gewässerschonenden Produktion auch für ein gesünderes Arbeitsumfeld.

Buff Produktion SpanienDarüber hinaus werden alle verwendeten Kartonagen, auf denen die BUFF® Produkte präsentiert werden, aus recyceltem Papier hergestellt. Durch die Verkleinerung der Verpackungskartonagen um 25 Prozent, spart BUFF® 75 Tonnen Kartonage ein und reduziert zugleich die CO2-Emission um 18 Prozent. Übrigens stellt BUFF® ab der kommenden Wintersaison seine komplette Mikrofaser Produktion um und verwendet nur noch recyceltes Polyester. Selbst das Original BUFF® – das Produkt, mit dem alles begann, der Bestseller und Namensgeber für eine ganze Warenkategorie – wird diesem Schritt folgen. Das New Original ist damit nach 25 Jahren erneut eine echte Innovation.

Zertifizierte Wolle und Engagement für die EOCA
Neben Umweltschutz steht die artgerechte Tierhaltung ebenfalls im Fokus von BUFF®. Daher stammt die Merinowolle aus zertifizierten Höfen, die von Mulesing absehen. Die Wool Produkte werden zudem auch nicht chemisch gegen Ungeziefer (Motten) behandelt. 1% des Verkaufserlöses der BUFF® Wool Produkte geht an Projekte der Umweltschutzorganisation EOCA. Natürlich sind alle BUFF® Produkte OekoTex zertifiziert.

Mehr über BUFF GmbH


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

neun − 5 =