Cuxhaven ist nicht unweigerlich die erste Wahl, wenn es um Outdoor-Aktivitäten geht, doch direkt an der Nordsee gelegen bietet Cuxhaven neben Watt- und Strandwanderunmgen und den typischen Wassersportarten vor allem mit der Übernachtung in einem Baumhaus ein echtes Highlight.

Daniel Atorf hat sich auf das Entwerfen und Bauen von Klettergärten und Baumhäusern spezialisiert. Bevor er sich mit voller Kraft seinen neuesten Projekten widmet, wird Daniel sich eine zweiwöchige Auszeit nehmen. Der Plan für den begeisterten Outdoorsportler und Naturliebhaber ist die Querung der Schären mit dem Kajak von Süden ach Norden. Neben seiner Liebe zum Kajak fahren ist es vor allem der Klettersport, der ihn von Kindesbeinen an begeisterte und das Bauen und Werken mit Naturmaterialien. 

Bei der Entstehung des Kletter- und Hochseilgarten am Cuxhavener Campingplatz Wernerwald im gleichnamigen Waldgebiet kam ganz schnell auch die Idee zum Bau eines Baumhauses. Das wiederum ist ausschließlich in den Sommermonaten von März bis Ende Oktober in Betrieb und kann direkt über die Webseite baumhaus-cuxhaven.de gebucht werden.

Das Baumhaus bietet neben einer großzügig angelegten Terrasse, die in vier Metern Höhe eine fantastische Aussicht bietet, ein fast luxuriöses Ambiente, das alle Annehmlichkeiten für eine oder gleich mehrere Nächte bietet.

In dem Baumhaus finden maximal drei Erwachsene Platz, ein Doppelbett sowie ein Einzelbett, eine gemütliche Sitzecke, ein WC sowie eine Küche mit entsprechenden Utensilien für kalte Speisen komplettieren die Einrichtung. Wenn man den Gegensatz zu einem Wald voller Bäume sucht, ist man an der nahe gelegenen Strandpromenade genau richtig. Zahlreiche Restaurants laden zum Verweilen an, Wassersportler kommen genauso auf ihre Kosten wie schlichte Naturliebhaber.

Wenn Daniel Atorf von seinen Baumhäusern und Klettergärten oder von seinen Kajak-Ausflügen erzählt, gerät er schnell ins Schwärmen und weiß seine Gesprächspartner schnell in seinen Bann zu ziehen. So ist es nahe liegend, dass auch für mich, die Übernachtung in einem von Daniels Baumhäusern schnell ganz oben auf die Liste der Dinge gerät, die ich unbedingt bald erleben möchte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × 1 =