ARC’TERYX Procline Boots: beweglicher Stiefel für Skibergsteiger

0
265

Der ARC’TERYX Procline Boot verbindet die Konstruktion eines klassischen Hochtourenschuhs mit der eines leichten Skitourenstiefels.

Er wartet gleich mit mehreren neuen Patenten auf, die Komfort und Beweglichkeit beim Tourengehen deutlich verbessern. Im “Walk”-Modus bietet der Procline Boot nicht nur in Gehrichtung enorme Bewegungsfreiheit sondern zusätzlich seitwärts. So wird das Fell plan aufgesetzt und man kann im Bedarfsfall eisige (mit Steigeisen) und felsige Passagen leichter klettern. Im Skimodus bietet der Procline Boot viel Support und sehr gute Kraftübertragung für anspruchsvolle Abfahrten.

Das neuartige, patentierte Carbonfaser Schaft-System aus zwei ineinander passenden Schalen erlaubt im Geh-Modus eine Beugung bzw. Streckung um insgesamt 75Grad und zusätzlich eine seitliche Beweglichkeit von 35 Grad. “Die neuartige Schaftkonstruktion bietet Bewegungsfreiheit im Knöchelbereich wie kein anderer Tourenstiefel. Bei steilen Querungen kann man die Felle plan aufsetzen –ein Plus an Gehkomfort und auch an Sicherheit. Zusätzlich kann man damit in technischen Mixed- und Eisrouten auch verblüffend gut klettern”, erklärt ARC’TERYX Footwear Product Line Manager Julien Traverse. “Im Ski-Modus bietet der Procline eine exzellente Kraftübertragung für sicheren Kantengriff in Couloirs und steilen Flanken.”

Der untere Schaftbereich aus Grilamid-Spritzguss und einem schneedichten Gamaschensystem ist hart im Nehmen und schützt vor Kälte und Nässe. Ein vollständig in den Schuh integriertes 2-Schnallensystem sorgt mit verstellbarem Kabelzug für eine gleichmäßige Zugkraftverteilung, einfache Anpassung, sowie schnelles und sicheres Verschließen. Die untere Schnalle ist so in den Schuh eingebettet, dass sie sich nicht versehentlich öffnen kann.

Das patentierte Schalensystem im Schaft bietet mehr Komfort und verbesserte Kontrolle beim Aufstieg an langen, steilen Hängen und sowie gute Abfahrtseigenschaften dank der Steifigkeit des Stiefels im Skimodus. Der Power Strap der Procline Boots kommt ohne das übliche Klettband aus und schont so nicht nur die Hose, sondern ist leicht, schnell und sicher zu schließen.

Der Procline Boot ist mit Dynafit® Pin-Aufnahmen ausgestattet. Die Laufsohle von Vibram® besteht aus zwei unterschiedlichen Gummi-Compounds –je nachdem, ob maximale Robustheit oder gute Reibung wichtiger ist.
ARC’TERYX bietet in der Procline-Serie mehrere Modelle an: Die Premium-Version Procline Carbon (Unisex-Größen) mit steifem Carbonfaser-Schaft bietet bei sehr niedrigem Gewicht eine exzellente Kraftübertragung bei der Abfahrt. Die Procline Boots (erhältlich mit Damen- und Herrenleisten) sind aus Grilamid mit Carbonfaserverstärkung gefertigt und zeichnen sich durch einen etwas weicheren, fehlerverzeihenden Flex aus.
Jedes Modell kann mit zwei verschiedenen Innenschuhen kombiniert werden. Der 180 Gramm leichte “Lite Liner” ist auf besten Gehkomfort und geringes Gewicht ausgerichtet. Beim “Support Liner” sind Zunge und Schaftrand für mehr Abfahrts-Performance verstärkt. Beide Innenschuhe können im Fachhandel thermo-geformt werden.

“Der neue Arc’teryx Procline Boot ist sowohl ein Tourenstiefel für anspruchsvollste, lange Aufstiege und extreme Abfahrten, aber auch ein großartiger Schuh für eisige Klettereien,” sagt Traverse. “Wir wollten keinen Kompromiss schaffen, sondern einen Schuh für Skialpinisten, die Top-Performance für beide Phasen des Trips wollen: bergauf und bergab!”

 

 

[abx ean=”2000001122983″ description=”Arcteryx Procline Carbon Lite” template=”14661″]

Mehr über ARC´TERYX


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwölf + 14 =