Anmeldestart für Zugspitz Ultratrail und Stubai Ultratrail

0
815
©Philipp Reiter

Schnell sein lohnt sich, denn die insgesamt 2.500 Startplätze für den SALOMON Zugspitz Ultratrail waren in diesem Jahr schnell vergeben. Der STUBAI ULTRATRAIL lockt seine Fans mit einem attraktiven Frühbucherrabatt.

Wer bei Deutschlands größtem Trailrun-Event dabei sein will, der muss sich sputen. Am Donnerstag, 20. September, beginnt der Anmeldestart für die neunte Auflage des SALOMON Zugspitz Ultratrail powered by LEDLENSER, der vom 14. bis 16. Juni 2019 wieder Athleten und Athletinnen aus der ganzen Welt in den idyllischen Zugspitzort Grainau bringen wird. Die Anzahl der Startplätze ist auf 2.500 limitiert, um jedem Läufer und jeder Läuferinnen auf den einmaligen Trails rund um Deutschlands höchsten Berg und ums Wettersteingebirge einen genussvollen und störungsfreien Lauf zu garantieren.

©Andi Frank

Nach der extrem starken Resonanz in den Vorjahren dürfte das Ticket-Kontingent auch in diesem Jahr schnell vergriffen sein. Immerhin gingen im Vorjahr Sportler*innen aus 52 Ländern an den Start. Bereits Monate vor dem Startschuss war Deutschlands größtes Trailrun-Event faktisch ausgebucht. Es warten wieder fünf Streckenlängen von 24,9 Kilometer bis zu den legendären 101,9 Kilometern der Ultra-Distanz. Gutes soll man nicht ändern. Und nach diesem Motto verfahren die Veranstalter auch bei der neunten Auflage des 2011 erstmals ausgetragenen Events. Die Performance ist ebenso eindrucksvoll wie das Event selbst. 700 Teilnehmer*innen hatten 2011 den Start gewagt, 2.500 waren es im Vorjahr. Was für eine Entwicklung.

©Tom Schlegel

Auch 2019 werden sich die Orte Grainau, Ehrwald, Leutasch-Weidach, Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen wieder in ein Trailrun-Paradies verwandeln. Zur Wahl stehen fünf Distanzen, mit fünf verschiedenen Startorten: Vom Basetrail mit einer Länge von 24,9 Kilometer, bis zu den legendären 101,9 Kilometern beim Ultra-Trail mit den Herausforderung von 5.480 HM. Dabei haben alle Strecken eine große Gemeinsamkeit, die es in dieser Form wohl nur beim „ZUT“ gibt: die einmaligen Trails rund um die Zugspitze, die traumhaften Aussichten auf das Wettersteingebirge und der emotionale Empfang im gemeinsamen Zielort Grainau.

©Andi Frank

Von der Stadt ins Eis – der STUBAI ULTRATRAIL
Dieser Lauf sorgt für ganz neue Maßstäbe im Ultratrail-Running in Europa. Die Rede ist vom STUBAI ULTRATRAIL, der am 29.06.2019 zum dritten Mal stattfindet. Von der Olympiastadt Innsbruck geht’s hinauf auf den Stubaier Gletscher bis auf 3.150 Meter Höhe. Weiter nach oben führt kaum ein Lauf in Europa. Dementsprechend auch das Motto „URBAN 2 GLACIER“ – von der Stadt ins ewige Eis. Ab Donnerstag, den 20. September 2018 um 12.00 Uhr kann man sich für dieses einzigartige Event mit dem extrem herausfordernden Schlussanstieg im ewigen Eis anmelden. Drei unterschiedliche Längen von 8 bis 63,1 Kilometer werden angeboten. Die große Gemeinsamkeit: Alle enden vor Österreichs höchstgelegenem Restaurant, der „Jochdohle“ in atemberaubender Höhe von 3.150 m.

©wisthaler.com

Die Königsdisziplin ist natürlich der 63,1 Kilometer lange STUBAI ULTRATRAIL, der um 1 Uhr in der Nacht vor dem Landestheater in der Olympiastadt Innsbruck startet. 5.075 Höhenmeter sind bis zum Ziel auf den Stubaier Gletscher zu bewältigen. Kein anderer Lauf verbindet so eindrucksvoll urbanes Feeling mit körperlicher Höchstleistung in beeindruckender Naturlandschaft. Über abwechslungsreiche und spannende Trails geht es bis ans Ende des Gletschertals, wo der spektakuläre Schlussanstieg über Schnee und Eis auf die Jochdohle (3.150 m) am Stubaier Gletscher auf die Läufer wartet. Vorbei an der Dresdner Hütte müssen vorher aber noch extrem steile Serpentinen über Stein, Schneefelder und Eis bewältigt werden. Weniger lang, aber dafür nicht weniger spektakulär, ist der 28,7 Kilometer lange STUBAI BASICTRAIL – quasi der kleine Bruder des STUBAI ULTRATRAILS. Er beginnt um 10 Uhr in Neustift und endet nach fast 30 Kilometern und 2.528 Höhenmeter ebenfalls auf dem Gletscher vor der „Jochdohle“. Einfach nur bergauf, ohne einen einziger Meter Downhill. Auch das gibt’s mit dem 2018 aufgelegten STUBAI GLETSCHERTRAIL. Dieser reine Berglauf wird um 11 Uhr an der Gletscherbahn bei Mutterberg gestartet und führt dann über die letzten Kilometer des STUBAI ULTRATRAILS. In Summe müssen auf einer Gesamtlänge von nur 8,0 Kilometern harte 1.394 Höhenmeter bewältigt werden. Schnell sein lohnt sich, denn bis zum 05.11.2018 wartet ein attraktiver Frühbucher-Rabatt auf die Teilnehmer.

Mehr über Plan B event company GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

19 − elf =