Ein Trekking-E-Bike für unter 900 Euro, so startet ALDI SÜD in den E-Bike-Frühling und lehrt der E-Bike Konkurrenz und Fachhändlern das Fürchten.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Discounter auf den fahrenden Zug der rollenden E-Bikes aufspringt und zu einem Dumpingpreis ein entsprechendes Fahrrad anbietet. Doch bei dem Angebot, das ab dem 16. Mai gültig sein wird, handelt es sich nicht etwa um ein No Name Produkt. Das Trekking-E-Bike kommt vom Markenhersteller Prophete. Das traditionsreiche Unternehmen mit seiner 100-jährigen Historie macht keinen Hehl aus dem Vertrieb über SB-Warenhäuser und dem Online-Handel, bei dem der Preis die Masse macht.

Für 899,-Euro ist das Trekking-E-Bike bei ALDI SÜD zu haben, inklusive einer zweijährigen Garantie auf den Akku, drei Jahre Garantie auf Verschleiß- und Kleinteile sowie einer zehnjährigen Garantie auf dem Rahmen. In der offiziellen Pressemitteilung des Discounters heißt es: „Beim PROPHETE® Trekking-E-Bike** steht unangestrengter Fahrtkomfort im Vordergrund: Der leistungsstarke TRIO Hinterradmotor sorgt im Zusammenspiel mit dem kraftvollen Downtube-Akku und der Federgabel für ein sehr ausgewogenes Fahrverhalten.

Bild: ALDI SÜD

Das beleuchtete LCD-Multifunktionsdisplay bietet eine gut ablesbare Tachometerfunktion, eine fünf-stufige Leistungsregelung und eine praktische Anfahrhilfe. Auch in Sachen Sicherheit punktet das elektrische Zweirad: Insbesondere die hydraulischen Scheibenbremsen SHIMANO©, die 24- Gang SHIMANO©-Altus Kettenschaltung und die moderne LED-Lichtanlage mit 70 LUX Scheinwerfern sorgen für jede Menge Fahrspaß. Die maximale Reichweite des Trekking-E-Bikes beträgt bis zu 120 Kilometer. Die Fahrräder werden vormontiert geliefert und sind mit wenigen Handgriffen fahrbereit.“

Es bedarf keiner prophetischen Hellseherkünste, das Rad wird weggehen wie warme Sammeln und der ohnehin vom Online-Handel gebeutelte stationäre Fachhandel sieht sich einem weiteren Mega-Konkurrenten ausgeliefert. Ob der Fahrradladen um die Ecke bei Endverbrauchern einen weit höheren Preis mit Beratung, Serviceleistungen und Qualität wettmachen kann, ist ein leiser Hoffnungsschimmer am düsteren Einzelhandelshimmel. Doch die Hoffnung stirbt am Ende bekanntlich zuletzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechs + 15 =