3 Produkte für 3 Sportarten – Extra Energiekick im Triathlon dank Xenofit

0
244
Anzeige

Schwimmen, Radfahren und Laufen: Ein Triathlon verlangt sowohl Hobby- als auch Spitzensportlern alle Kräfte ab.

Durch die unterschiedlichen Kraftanstrengungen benötigt der Körper lange, schnell und viel Energie. Doch viel Zeit bleibt zwischen und während den Etappen nicht. Um wertvolle Sekunden im Kampf um die Bestzeit zu sparen und um den Körper mit schneller und anhaltender Energie zu versorgen, hat Xenofit ein großes Spektrum an Produkten entwickelt, die sich ideal für den komplexen Triathlon eignen.

Xenofit competition

Die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme stellt einen leistungsbestimmenden Faktor im Triathlon während des Wettkampfes dar. Der Glykogenspeicher eines trainierten Athleten hält circa 60 bis 90 Minuten an. Dann nimmt die sportliche Leistungsfähigkeit ab. Um dies zu vermeiden, sollte der Körper vor, während und nach dem Sport mit ausreichend Energie und Flüssigkeit versorgt werden. Mit Xenofit competition ist dies problemlos möglich. Das isotonische Kohlenhydrat-Elektrolyt-Getränk beinhaltet eine ausgewogene Mischung lang- und kurzkettiger Kohlenhydrate. Fructose, Glucose und Saccharose – sogenannte Einfachzucker – gehen sofort ins Blut und versorgen den Sportler schnell mit Energie. Das längerkettige Maltodextrin wird langsamer aufgenommen. Somit ist Xenofit competition ideal zur Unterstützung für die Etappen Radfahren und Laufen geeignet.

 

Xenofit carbohydrate gel

Auch Energiegels enthalten zahlreiche Nähr- und Mineralstoffe und sind dadurch wertvolle Begleiter für Triathleten. Xenofit bietet mit seinem Xenofit carbohydrate gel eine sehr effektive Variante, denn das Gel besteht aus einer Mischung aus Traubenzucker, Maltodextrin und Fructose und liefert dadurch wichtige Kohlenhydrate. Xenofit carbohydrate gel ist in der bewährten Einmaldosierung von 25 Gramm in vier Geschmacksrichtungen erhältlich: Citrus-Mix, Redberry und Maracuja.

 

Xenofit carbohydrate gel drink

Eine flüssige Alternative bietet das Tutzinger Traditionsunternehmen mit dem Xenofit carbohydrate gel drink. Er enthält ebenso lang- und kurzkettige Kohlenhydrate. Zusätzlich hilft das zugesetzte Vitamin C der Ermüdung entgegenzuwirken, die spätestens auf den letzten Kilometern beim Laufen eintritt. Der 60 ml Portionsbeutel ist besonders praktisch, da er sich schnell mit einer Hand öffnen lässt und der Triathlet so keine wertvollen Sekunden verschenkt. Dank der flüssigen Konsistenz muss der Sportler nicht nachtrinken. Xenofit carbohydrate gel drink ist in fünf Geschmacksrichtungen erhältlich: Waldbeere, Mate/Zitrone, Maracuja, Orange und für den Spezial-Kick Cola mit Extra-Coffein aus Guarana.

Mehr über Xenofit GmbH


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn − fünf =