21sportsgroup schafft Turnaround bei Planet Sports

0
115
Planet_Sports_Header

Planet Sports, Multichannel-Händler im Actionsport-Segment, kann bereits wenige Monate nach Übernahme durch die 21sportsgroup einen äußerst erfolgreichen Geschäftsverlauf für 2015 vermelden.

Mit einer Umsatzsteigerung von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr ist das Münchner Unternehmen, nach stagnierendem Geschäft in 2014, wieder auf klarem Wachstumskurs. Alleine bis Ende Oktober sorgten 15 Millionen Besucher im deutschen Planet Sports Onlineshop und 1,5 Millionen Besucher in den 12 Planet Sport Retail Stores für die notwendige Grundlage zum Turnaround. Das nach der Übernahme durch die 21sportsgroup im März 2015 angestrebte Erreichen des Break-even im operativen Geschäft, konnte plangemäß bereits im zweiten Halbjahr 2015 erreicht werden.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Planet Sports einen Gesamtumsatz aus Online- & Retailgeschäft von mindestens 60 Millionen Euro. Dazu konnte das POS-Geschäft wertvoll beitragen. Der Retailumsatz wuchs, auch dank vier Neuereröffnungen in 2014, bislang bereits um sogar 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im bereinigten Vergleich zum Vorjahr konnten alle Bestands-Läden ihre Umsätze um über 7 Prozent steigern. Die etablierte Multichannel-Strategie des Actionsport-Spezialisten zahlt sich somit auch in Zeiten des boomenden Onlinehandels aus.

Mehr über 21sportsgroup (L&S Lauf- & Sport Shop GmbH)


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechzehn + 13 =