VAUDE meldet doppelte Verstärkung für den Bike Vertrieb

0
116

VAUDE baut den stark wachsenden Geschäftsbereich Bike erneut personell aus.

Mit 10 % Umsatzwachstum in 2016 entwickelt sich dieser Bereich, der Radbekleidung und -zubehör umfasst, deutlich über dem Branchenschnitt. Nun stärkt VAUDE gezielt den internationalen Bike-Vertrieb, um den Erfolgskurs in ganz Europa und darüber hinaus weiter zu beflügeln. So wurden gleich zwei neue Stellen geschaffen. Felix Storch (27), der seit Juli als Junior Sales Development Manager an Bord ist, verstärkt die internationale Ausrichtung. Zugleich startete Christina Filz (52) als Außendienstmitarbeiterin für Österreich. Damit betreut VAUDE die Radsporthändler im Nachbarland Österreich künftig direkt von der Firmenzentrale im süddeutschen Tettnang aus.

Felix Storch

Felix Storch verstärkt internationalen Bike-Vertrieb

Im internationalen Bike Vertriebsteam übernimmt der Sportökonom Felix Storch die Verantwortung für die Exportländer Frankreich und Spanien. Dazu gehört die gesamte strategische Entwicklung und Betreuung dieser Märkte, die Steuerung der Marketing-Kampagnen bis hin zu Länder- und Business-Analysen. Darüber hinaus wird er die strategische länderübergreifende Ausrichtung des Bike-Vertriebs mitgestalten. So stärkt VAUDE seine strategischen und analytischen Kompetenzen für einen Markt, der durch Trends wie die Digitalisierung stark im Wandel begriffen ist. Als ambitionierter Rennrad- und Mountainbikefahrer ist Felix Storch bereits ein eingefleischter Fan der VAUDE Bike-Produkte.

 

Christina Filz übernimmt den Bike-Außendienst in Österreich

Christina Filz betreut ab sofort die VAUDE Bike-Kunden in ganz Österreich. Die begeisterte Sport-Allrounderin verfügt über langjährige Außendiensterfahrung im österreichischen Sportfachhandel, zuletzt als Sales Representative für ASICS Austria.

Bisher wurden die Fachhändler in Österreich von der Agentur EHS betreut. Organisatorisch wird der Österreich-Vertrieb nun in das Bike Vertriebsaußendienstteam Deutschland unter der Leitung von Jochen Geiger eingegliedert. „Durch den Wechsel in der Vertriebsstruktur können wir künftig enger und intensiver mit unseren Händlern in Österreich zusammenarbeiten. Darauf freuen wir uns!“, so Geiger.

Mehr über VAUDE Sport GmbH & Co. KG


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

16 + sechzehn =