Schöffel ehrt die Sieger der “Ich bin raus”- Challenge

0
181
v.l._Jürgen Lehmann_Annegret Mayer_Manuela Petereit_Frank Seyfried_Daniela Reis_Andrea Metz-Weinzierl

Anfang März dieses Jahres startete der Sportbekleidungsexperte Schöffel die “Ich bin raus”-Challenge für den deutschen Sportfachhandel.

Auf einer speziellen Landingpage konnten registrierte Partner über Verkäufe und absolvierte Schulungen Punkte sammeln. Jetzt ehrten Annegret Mayer, Trade Marketing Managerin bei Schöffel Sportbekleidung und Frank Seyfried, Außendienst für Baden-Württemberg, die ambitioniertesten Teilnehmer und übergaben die Preise: Über je eine Aktiv-Woche in einem Robinson-Club freuen sich die Sport-Kuhn-Mitarbeiter der Outdoorabteilung, Manuela Petereit, Jürgen Lehmann und Daniela Reis, aus Offenburg. Sie sammelten insgesamt über 101 000 Punkte und haben mit diesem Ergebnis einen erholsamen Sommer-Urlaub für jeweils zwei Personen verdient gewonnen. Andreas Schupp, Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb, erklärt die Idee hinter der Aktion: “Der kompetente Kundenberater im Fachhandel ist maßgeblich ausschlaggebend für unseren Erfolg und trotzdem wird der alltägliche persönliche Einsatz oft nicht ausreichend wahrgenommen. Mit der “Ich bin raus”-Challenge wollen wir besonderes Engagement sichtbar machen und vor allem würdigen.” Ab Anfang September startet unter www.schoeffel-challenge.de die nächste Runde der Challenge. Registrierungen sind ab sofort für alle Schöffel-Händler möglich.

Mehr über Schöffel Sportbekleidung GmbH


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

15 − 13 =