Premiere für STUBAI ULTRATRAIL

0
127
Foto: Stubai Ultratrail/Andre Schönherr

Start frei für die Premiere eines Trailrun Events der Extraklasse, dem STUBAI ULTRATRAIL.

Unter dem Motto “urban2glacier” gilt es zwischen dem 30. Juni und dem 1. Juli 2017 innerhalb eines Tages von der Olympiastadt Innsbruck bis auf 3.150 Meter Seehöhe auf den Stubaier Gletscher zu laufen – 62,5 Kilometer lang von der Stadt ins ewige Eis. Wer es etwas kürzer mag, für den ist der STUBAI BASICTRAIL genau richtig. Nach dem Start in Neustift müssen noch 28,8 Kilometer bewältigt werden.

Foto: Stubai Ultratrail/Andre Schönherr

Der STUBAI ULTRATRAIL steht für ein neues Format in Tirol. Körperliche Höchstleistung gepaart mit einem Schuss Abenteuer, urbanes Feeling und eine beeindruckende Naturlandschaft. Das Ziel muss nicht immer ein Gipfel sein. Im Vordergrund stehen das Lauferlebnis, die Landschaft und die Natur. Allein das reine Zahlenwerk liest sich schon beeindruckend: 62,5 Kilometer lang, 4.718 Höhenmeter im Anstieg und 2.151 Höhenmeter im Abstieg. Gestartet wird am Samstag, 1. Juli, um 1:00 Uhr Früh am Goldenen Dachl in der Altstadt in Innsbruck. Es folgen abwechslungsreiche Trails durch die Sillschlucht, dann geht’s hinauf auf die Starkenburger Hütte (2.237 m) und hinunter nach Neustift. Entlang des Franz-Senn-Weges und des WildeWasserWegs führt die Strecke bis ans Ende des Gletschertals, wo der spektakuläre Schlussanstieg über Schnee und Eis auf die “Jochdohle” am Stubaier Gletscher auf die Läufer wartet.

Foto: Stubai Ultratrail/Andre Schönherr

Der Tourismusverband Stubai Tirol und die PLAN B event company GmbH möchten mit diesem Ultratrail ein unvergleichliches Abenteuer schaffen. Mit seinen knapp 63 Kilometern Streckenlänge zählt der STUBAI ULTRATRAIL eher zu den kürzeren Rennen seiner Art, hat mit seiner außergewöhnlichen Streckenführung jedoch Potenzial zu einem echten Klassiker zu werden. Mit seinen 4.718 Höhenmetern im Aufstieg und 2.151 Höhenmetern im Abstieg wird der STUBAI ULTRATRAIL zudem auch die erfahrensten Trailrunner an ihre körperlichen Grenzen bringen – und nicht nur im Ziel mit einer atemberaubenden Aussicht auf das ewige Eis des Stubaier Gletschers belohnen. Die kürzere Variante, der STUBAI BASICTRAIL, wird am Samstag, 1. Juli, um 10:00 Uhr in Neustift gestartet, das Ziel an der Jochdohle am Stubaier Gletscher bleibt dasselbe. Die Strecke beträgt aber auch dann immerhin noch 28,8 Kilometer und es gilt 2.581 Höhenmeter im Aufstieg und 431 Höhenmeter im Abstieg zu bewältigen. Für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen geht’s dann wieder gemeinsam nach unten. Ab 19 Uhr steigt in Neustift die große Finisher Party.

Alle Informationen zum Event und zu den Startgeldern gibt es unter stubai-ultratrail.com. Die Anmeldungen sind seit dem 1. September möglich.

[abx ean=”0887850865535″ title=”Salomon Speedcross” template=”14661″]

Mehr über Plan B event company GmbH


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × 1 =