ORTLIEB von der EOCA Association ausgezeichnet

0
68

Die ORTLIEB Sportartikel GmbH für ihr Engagement im Rahmen des Naturschutzprojektes Europarc durch die European Outdoor Conservation Association (EOCA) ausgezeichnet.

Der Hersteller von wasserdichtem Gepäck wurde mit der Ehrung “EOCA Conservation Champion 2017” versehen.Jährlich sucht die Vereinigung Firmen, die über ihren regulären Einsatz hinaus, weitere Bemühungen umsetzen, um Gelder und Aufmerksamkeit für die Arbeit der European Outdoor Conservation Association zu akquirieren. Bereits seit über zehn Jahren engagiert sich ORTLIEB für die EOCA und unterstützt die gemeinnützige Gesellschaft, die sich als Initiative der europäischen Outdoor Industrie (EOG) dafür einsetzt, die Natur und Umwelt zu schützen.

ORTLIEB nominierte den Europarc Deutschland für die EOCA Spendenrunde, setzte sich zudem im Rah- men des Auswahlprozesse der EOCA für ein spezielles Projekt des Europarcs ein, welches nachhaltig zur Verbesserung des deutschen Flusssystems beitragen wird und unterstützt dieses Projekt auch finanziell.Das Naturschutzprojekt wird im Laufe des Herbstes 2017 umgesetzt und dient neben der Großreinigung des Flusses Mulde im Biosphärenreservat Mittelelbe auch der Gewinnung von wissenschaftlichen Daten. Hierbei sollen Ursachen für den im Biosphärenreservat enthaltenen Müll eruiert werden. Zudem werden Kinder und Jugendliche das Projekt begleiten, um Bewusstsein für die Auswirkungen von Abfall zu schaffen.

 

Mehr über ORTLIEB Sportartikel GmbH


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × 4 =