Light & Motion erfindet die Seca neu

0
48
Foto: Marvin Lang / bf trading

Der amerikanische Lampenhersteller Light & Motion präsentiert seine Flaggschiff-Lampe in einem von Grund auf neu gestalteten Design.

Die Konstruktion der neuen Seca 2200 macht sie nicht nur noch robuster und widerstandsfähiger, sondern auch absolut wasserdicht: Sie kann nun vollständig in Wasser eingetaucht werden, ohne Schaden zu nehmen. Außerdem wurde der Output um 10 % erhöht und das Lichtbild optimiert, um die Tiefenwahrnehmung zu verbessern. Dank elektronisch regulierter Leistung ist garantiert, dass die durch einen Lithium-Ionen-Akku versorgte Lampe eine konstant hohe Lichtleistung erbringt und die Lichtqualität auch auf längerer Fahrt nicht abnimmt.

Die Seca 2200 ist eine extrem helle, dimmbare Lampe mit Lenkerbefestigung und externem Akku. Die kompakte Lampe verfügt über 4 LEDs die mittels des speziell für die Seca entwickelten Reflektors für ein herausragendes Lichtbild sorgen. Die 2200 Lumen werden dabei gleichmäßig in die Weite über das breite Leuchtfeld verteilt. Die robuste, im Winkel verstellbare Halterung erlaubt eine einfache und schnelle Fixierung am Lenker oder auch auf dem Helm, wo der 131 Gramm schwere Lampenkopf (inkl. Kabel), kaum ins Gewicht fällt. Der Akku kann mittels breitem Klettband sicher am Lenker oder Rahmen befestigt werden, lässt sich aber natürlich auch in der Trikottasche oder im Rucksack verstauen. Die Seca 2200 ist erhältlich in den Ausführungen Seca 2200 Race, Seca 2200 Enduro und Seca 1800.

[abx ean=”0783169083212″ description=”Light & Motion Seca 1800 Bike Light” template=”14661″]

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × drei =