Lifesystems: Erste-Hilfe leicht gemacht

0
117

Es sollte hinlänglich bekannt sein, kann allerdings nicht oft genug betont werden: Erste-Hilfe-Sets sind Pflichtbestandteil der Grundausrüstung, sobald das Gelände das sportliche Revier ist!

Dabei geht es nicht nur um das Verletzungsrisiko für die eigene Person, ob beim gemeinsamen Training oder bei Trailrunning- und Berglauf-Events. Bei Laufveranstaltungen zählt insbesondere auch der Solidaritätsgedanke zur gedanklichen Pflichtausrüstung. Im Falle einer Verletzung ist oftmals die Hilfe von Mitläufern gefragt, auch wenn es sich nur um kleinere Blessuren handelt. Lifesystems hat in Zusammenarbeit mit Expeditionsärzten 29 unterschiedliche Sets für unterwegs entwickelt und zusammengestellt, mit denen typische Sport- und Outdoor- Verletzungen versorgt werden können.

Die Sets aus der Light & Dry Serie eignen sich aufgrund ihres geringen Gewichts und des platzsparenden Designs bestens für Läufer. Der Clou: Man verliert selbst bei Erschöpfung nicht den Überblick, denn der Inhalt der Sets ist zum besseren Überblick in durchsichtige Beutel gepackt und so auch bei den ungemütlichsten Bedingungen leicht zugänglich. Detaillierte Angaben, bei welcher Verletzung welches Material verwendet werden soll, erleichtert für Ungeübte das Zurechtfinden. Das Nano-Pack wiegt gerade einmal 95 Gramm und ist komplett wasserdicht. Es ist alles drin, was für den schnellen Notfall benötigt wird. Sterile Mulltupfer, Desinfektionstücher, steriler Verband, Pflasterset mit Blasenpflaster, Kompressionsbinde und Zinkoxid Tape. Das Light & Dry Micro, das zusätzlich mit Vliespflaseter und Wundnahtstreifen ausgestattet ist, wiegt gerade einmal 135 Gramm.

Kaum Gewicht, das also für die Erste Hilfe ins Gewicht fällt. Übrigens: Sollte der Inhalt der äußerst robusten Beutel aufgebraucht sein, lassen sie sich einfach mit Nachfüllpackungen wieder ergänzen. Die Lifesystems Erste-Hilfe-Sets sind im Übrigen nicht nur für Läufer gedacht, auch Wanderer, Radfahrer, Skifahrer oder andere Outdoorsportler sollten sich nicht ohne ein solches Set auf den Weg machen.

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwölf + fünf =